Wirtschaftsinformation

News-Center

Seit die US-Notenbank den Anlegern signalisiert hat, vorerst keine weiteren Zinsschritte vorzunehmen, steigen die Kurse am Aktienmarkt wieder. Doch für eine Entwarnung scheint es derzeit noch zu früh.(18.02.2019 07:00:00)
Die Weltwirtschaft schwächelt, die Wünsche für Staatsausgaben wachsen. Neue Theorien und Massnahmen werden gesucht. Die Märkte sind unbeeindruckt.(17.02.2019 17:46:53)
Bezahlen ist heute so einfach, dass man gerne digitale Methoden verwendet. Leider verliert man dabei aber schnell den Überblick. Die Anbieter locken mit Bonusprogrammen. Lohnen sich diese wirklich?(15.02.2019 13:30:00)
Am britischen Finanzmarkt stehen sich Wetten auf einen harten Brexit und Hoffnungen auf eine Einigung zwischen London und Brüssel gegenüber. Grosse Schwankungen bieten Chancen auf Kursgewinne, aber auch erhebliche Risiken.(18.02.2019 07:00:00)
Eine Leistung lässt sich oft am besten durch einen Vergleich beurteilen. So zeigt sich, dass manche Asset-Manager bereits gegen einen simplen Benchmark schlecht aussehen.(17.02.2019 08:00:00)
Die Märkte haben sich wegen taubenhafter Zentralbanken und der Hoffnung auf eine Lösung des Handelskonflikts mit fulminantem Rally von den jüngsten Turbulenzen erholt. Der Ökonom Charles Dumas fürchtet jedoch das «Buy the rumor, sell the fact».(16.02.2019 07:00:00)
An den internationalen Aktienmärkten geht die fulminante Kurserholung von den Einbussen in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres weiter. Trotz allen Sorgen hat der Swiss-Market-Index am Freitag nach einem Wochengewinn von 2,7% den höchsten Stand seit gut einem Jahr erreicht.(16.02.2019 07:00:00)
Mehr Frauen in Führungsetagen, mehr kulturelle und ethnische Vielfalt – all das hört sich nicht nur gut an, sondern wirkt sich meist auch positiv auf die Rentabilität von Unternehmen aus. Die britische Fondsbranche hat ein neues Modethema. Dabei hinkt sie weit hinterher, wenn es um Diversität in den Führungsetagen geht.(16.02.2019 06:30:00)
Kirchgemeinden und gemeinnützige Stiftungen in Deutschland kommen auf teilweise beachtliche Anlagesummen. Oft sind sie Kunden bei spezialisierten Kirchenbanken wie der Bank für Kirche und Caritas. Ein Gespräch mit dem Leiter des Portfoliomanagements über die spezifischen Herausforderungen seiner Klientel.(15.02.2019 07:00:00)
Das US-Nachlassverfahren ist langwierig und schuldnerfreundlich. Die Aktien der Firma bleiben kotiert und machen wilde Sprünge. 2014 hat die Schweiz ihre Rechtsprechung in diese Richtung angepasst.(15.02.2019 07:00:00)
Die deutschen Behörden intervenieren im Fall des stark an Wert verlierenden Finanzdienstleisters Wirecard: Die Finanzaufsicht verbietet vorerst Leerverkäufe und damit die Spekulation auf fallende Kurse. Gleichzeitig ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Journalisten der «Financial Times».(18.02.2019 12:06:04)
Privatmarktanlagen erfreuen sich aufgrund ihrer geringeren Abhängigkeit gegenüber traditionellen Anlageklassen und des allgemeinen «Anlagenotstands» zunehmender Beliebtheit. Diese Anlageklasse findet ihren Weg auch in Anlagefonds(27.01.2019 07:00:00)
Vermögensverwaltung hat einen Wert, der Preis dafür ist aber oft zu hoch. So lassen sich die Gebühren auf ein vernünftiges Niveau reduzieren.(14.02.2019 07:00:00)
Die Anbieter von Indizes haben sich bisher gegen den Ausschluss von Herstellern kontroverser Waffen aus ihren Kernprodukten gesperrt. Das ist gleich aus mehreren Gründen unverständlich. Eine Begründung der Investoren, die diesen Ausschluss fordern, erinnert aber an ein ganz anderes, grundlegendes Problem.(11.02.2019 08:22:36)
Eine internationale Investorengruppe hat einen offenen Brief an Indexanbieter gerichtet. Sie fordert, dass die Produzenten von kontroversen Waffen aus den Indizes herausgenommen werden. Ihren Anfang genommen hat die Initiative, hinter der ein verwaltetes Vermögen von 6800 Mrd. Fr. steht, in der Schweiz.(11.02.2019 07:00:00)
Die Phase des Turbo-Wirtschaftswachstums ist in China zwar vorüber. Der Obligationenmarkt entwächst jedoch gerade den Kinderschuhen und bietet trotz grossen Problemen viel Potenzial. Ein Faktor, der die Stimmung trüben könnte, ist der Handelsstreit mit den USA.(27.01.2019 06:00:00)
Die Zinswende hat eingesetzt – vorerst vor allem in den USA. Damit ist auch die Volatilität zurück an den Obligationenmärkten. Wie soll sich der Investor in diesem Umfeld positionieren?(26.01.2019 06:00:00)
An den Märkten wird meist über die grossen Fondsanbieter diskutiert und deren Performances verglichen. Dabei geht oft vergessen, welche Vorteile kleine Fondsboutiquen dem Anleger bieten.(26.01.2019 07:00:00)
Wirtschaftsinformation - Aktuelle Börsentipps für Geldanleger | info@wi-online.ch