News-Center

Die Weltbörsen sind mit fulminanten Kursgewinnen in das Jahr 2019 gestartet. Marktbeobachter jedoch warnen vor verfrühter Euphorie.(20.01.2019 18:45:23)
Die berufliche Vorsorge leidet unter niedrigen Zinsen, der demografischen Entwicklung, Überregulierung und Reformstau. Ihre ursprüngliche Idee wird mehr und mehr ad absurdum geführt.(18.01.2019 05:30:00)
Die nun angelaufene Berichtssaison dürfte das Bild eines noch immer schwungvollen Corporate America zeichnen. Auch für 2019 sind die Aussichten positiv. Auch wenn sie viele herbeireden: Eine Rezession ist nicht in Sicht.(17.01.2019 07:00:00)
Das Volumen von Leveraged Loans ist vor allem in den USA massiv gestiegen. Bei einer erneuten Zuspitzung der Finanz- und Schuldenkrise könnten solche Kredite an hochverschuldete Unternehmen zu einem Problem werden.(19.01.2019 08:00:00)
China meint es ernst mit dem Elektroauto: Das Startup NIO hat bisher nur wenige Elektroautos verkauft – aber nach dem IPO an der Nasdaq ist das Unternehmen 7 Mrd. $ wert.(19.01.2019 07:30:00)
Anleger hoffen auf eine Lösung des Handelskonflikts zwischen den USA und China. Das Schweizer Standardbarometer hat 2019 bereits Gewinne von 7,1% verbucht.(19.01.2019 06:30:00)
Die öffentlichen Haushalte entwickeln sich weiterhin erfreulich, so kann der Bund seinen Schuldenabbau fortsetzen. Somit schrumpft auch der Bestand der «Eidgenossen».(18.01.2019 07:00:00)
Der dänische Logistikkonzern DSV will den Schweizer Konkurrenten übernehmen. Der Aktienkurs von Panalpina ist zwar über den Wert des Erstangebots gestiegen, allerdings hängt die gesamte Offerte letztlich von der Kursentwicklung bei den Dänen ab.(18.01.2019 06:30:00)
In den vergangenen Tagen ist es an den Weltbörsen nach einem schwachen Jahr 2018 zu einem Kursfeuerwerk gekommen. Nach einer temporären Erholung drohten tiefere Aktienkurse, fürchtet der Vermögensverwalter Manfred Wergen.(18.01.2019 06:30:00)
In seinem jährlichen Brief an die CEO grosser Unternehmen zeigt sich Larry Fink als Gegner Milton Friedmans. Eine seiner Prognosen dürfte ausserdem manchen Spitzenmanagern schlaflose Nächte bereiten.(17.01.2019 15:00:00)
Investitionen in die IT-Infrastruktur und Ausgaben für das 150-Jahre-Jubiläum haben im vergangenen Jahr spürbar auf die Kosten durchgeschlagen. Der Gewinn der Regionalbank glitt zurück.(18.01.2019 18:18:41)
Der Automobilhändler hat im vergangenen Jahr zwar den Umsatz gehalten, aber Marktanteilsverluste seiner Marken hinnehmen müssen.(18.01.2019 17:13:38)
Dufry vereinfacht die Organisationsstruktur. Zudem verlässt der langjährige Finanzchef Andreas Schneiter das Unternehmen.(18.01.2019 10:13:42)
Nach einem enttäuschenden Anlagejahr 2018 sind viele Investoren nun verunsichert. Vielen Risiken, die die meisten Anleger im Fokus haben, stehen aber auch Chancen gegenüber. Wenn die Entwicklung an den Börsen derart unsicher erscheint wie in diesem Jahr, ist guter Rat nicht teuer, sondern naheliegend.(10.01.2019 07:00:00)
Die amerikanische Währung dient als Welt-Reservewährung und gehorcht eigenen Regeln. Die Wechselkurse von Schwellenländern mit hohen Dollar-Verbindlichkeiten und seltsamen wirtschaftspolitischen Strategien bleiben anfällig für weitere Kapriolen.(12.01.2019 07:00:00)
Das Börsenjahr 2018 verlief für Chinas Investoren desaströs. Und der derzeitige Zustand der Wirtschaft dürfte ihre Vorfreude auf 2019 nicht gesteigert haben.(13.01.2019 07:00:00)
Das vergangene Jahr war für Anleger eine grosse Enttäuschung. Entgegen den optimistischen Prognosen schlossen die Börsen deutlich im Minus. Wie geht es weiter angesichts einer weniger dynamischen Konjunktur und etlicher politischer Krisenherde? Vier Experten antworten.(11.01.2019 07:00:00)
Nach den deutlichen Verlusten bei Aktien zum Jahresausklang 2018 zeigen sich viele Investoren verunsichert. Beobachter rechnen für 2019 mit anhaltenden Schwankungen.(11.01.2019 07:00:00)
In vielen Jahresprognosen von Strategen kommen Rohwaren gar nicht oder nur am Rand vor, und Mischfonds verzichten teilweise auf diese Anlageklasse. Eine erfreuliche Preisentwicklung gäbe hier Gegensteuer.(11.01.2019 07:00:00)
Auch 2018 haben Anleger umsonst auf einen Anstieg der Zinsen gewartet – obwohl die US-Notenbank weiter fleissig an der Zinsschraube gedreht hat. Nun prognostizieren Analytiker für das neue Jahr erneut höhere Zinsen.(11.01.2019 07:00:00)