Put-Option

Eine Put-Option (deutsch Verkaufsoption) ist eine Option, bei welcher der Käufer (Long-Position) das Recht, aber nicht die Pflicht hat, innerhalb eines bestimmten Zeitraums (amerikanische Optionen) oder an einem bestimmten Zeitpunkt (europäische Optionen) einen bestimmten Basiswert (Underlying) zu einem im Voraus festgelegten Preis (Ausübungspreis, Strike) in einer im Voraus festgelegten Menge zu verkaufen. Er wird sein Recht nur dann ausüben, wenn der Preis des Basiswertes unter dem Ausübungspreis liegt.

Der Verkäufer der Put-Option (Short-Position) ist zur Übernahme des Basiswertes verpflichtet, für diese Verpflichtung erhält er die Optionsprämie vom Käufer der Option.