Dow Jones

Dow Jones steht für Dow Jones Industrial Average Index (DJIA). Damit ist der US-Aktienindex für Blue-Chips (entsprechend dem Swiss Market Index) gemeint. Es handelt sich hier um den weltweit bekanntesten und meistbeachtetsten US-Börsenindex, der seit 1897 berechnet wird. Er bezieht sich lediglich auf 30 Aktien und wird während des laufenden Börsenhandels permanent berechnet. Charles Dow stellte den Index zusammen, um die Entwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes zu messen. Der Dow Jones ist an der New York Stock Exchange (NYSE) nach dem Dow Jones Transportation Average Index der älteste noch bestehende Aktienindex der USA.

Der Dow Jones Industrial Average Index ist ein Kursindex. Er wird ohne Dividenden, Bezugsrechte und Sonderzahlungen berechnet, das heisst er ist ein preisgewichteter Index. Der Indexstand wird ausschliesslich aufgrund der Aktienkurse ermittelt und nur um Erträge aus Bezugsrechten und Sonderzahlungen bereinigt. Die Berechnung erfolgte ursprünglich anhand der Aufsummierung der einzelnen Aktienkurse und der anschliessenden Division durch die Anzahl der Aktien im Index. Die Anzahl der Aktien im Streubesitz wird nicht berücksichtigt.

Die tatsächliche Aussagekraft des Dow Jones wird – trotz seiner Bekanntheit – oft kritisiert. Kernpunkt der Kritik ist, dass die Indexzusammensetzung vom Herausgeber einer Zeitung bestimmt wird. Die Eröffnungspreise der zugrunde liegenden Aktien (Konstituenten) eines Tages sind nicht alle für den ersten Indexwert verfügbar, da deren Handel zu verschiedenen Zeiten beginnt. Daher muss für den Indexeröffnungswert teilweise der Schlusskurs des Vortages herangezogen werden, was aussagekräftige Sprünge erschwert. Zusätzlich ist der Index preisgewichtet, was zu einer Überbetonung von Aktien mit einem zahlenmässig hohen Wert führt.

Zuletzt handelt es sich um einen Kursindex, in den die gezahlten Dividenden, die von den Kursen abgeschlagen werden (Dividendenabschlag), nicht einfließen wie bei Performanceindizes (beispielsweise dem SMI). Dadurch ist der Dow Jones nicht für eine langfristige Bewertung der Performance, im Gegensatz zum SMI aber für eine langfristige Betrachtung der Kursentwicklung der beinhalteten Aktien geeignet. Trotz dieser Kritik ist der Dow-Jones-Index der wichtigste Aktienindex. Er beeinflusst ungeachtet der Berechnung weltweit die Börsen.