Collar

Ein Collar (engl. Kragen, Rahmen) bezeichnet im Börsengeschäft eine Handelsstrategie, mit der sowohl negative als auch positive Auswirkungen der Preisänderung des Basiswertes begrenzt werden. Collars werden mit Aktien oder Zinsindizes als Basiswert abgeschlossen.

Collar mit Aktionoptionen
Durch den Kauf einer Put-Option (mit einem unteren Preislimit) werden die Aktien gegen grössere Abwärtsbewegungen abgesichert. Die Aufwendungen für den Kauf der Put-Option werden durch den gleichzeitigen Verkauf einer Call-Option (mit einem oberen Zielwert) gemindert, jedoch wird dann an den Kurssteigerungen der Aktie über den oberen Zielwert hinaus nicht mehr partizipiert.