A la criéé

Art des Börsenhandels, bei dem die Kaufs- und Verkaufsaufträge durch gegenseitige Zurufe (à la criée) getätigt werden.