Börsengeflüster der WIRTSCHAFTSINFORMATION.CH http://www.wionline.ch/ In der Rubrik „Börsengeflüster“ finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Verkleinern Sie jetzt den Informationsrückstand und heften Sie sich an die Fersen der Börsenprofis! de Börsengeflüster der WIRTSCHAFTSINFORMATION.CH http://www.wionline.ch/fileadmin/wionline.ch/Resources/Public/Images/logo-boersen-geluester.png http://www.wionline.ch/ 172 126 In der Rubrik „Börsengeflüster“ finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Verkleinern Sie jetzt den Informationsrückstand und heften Sie sich an die Fersen der Börsenprofis! TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 18 Jan 2017 08:28:00 +0100 #U-BLOX – UBS senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/u-blox-ubs-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat das Kursziel von U-BLOX (CHF 170.70) von CHF 182 auf CHF 160 gesenkt und die Verkaufsempfehlung bestätigt. Die enttäuschenden vorläufigen Zahlen für 2016 interpretiere sie als Bestätigung für die... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat das Kursziel von U-BLOX (CHF 170.70) von CHF 182 auf CHF 160 gesenkt und die Verkaufsempfehlung bestätigt. Die enttäuschenden vorläufigen Zahlen für 2016 interpretiere sie als Bestätigung für die bei der Rating-Aufnahme genannten Risiken, schreibt die zuständige Analystin. Dies könne kurz- bis mittelfristig das Umsatzwachstum belasten. Das Umsatzziel scheine ambitioniert, weshalb die Gewinnschätzungen gesenkt wurden. Dabei nennt die Studienautorin zwei Faktoren: Das Internet der Dinge (IoT) könne sich langsamer entwickeln als angenommen und sich nicht zu einem Massenmarkt entwickeln. Zudem herrsche ein starker Wettbewerb in den Endmärkten und es werde schwieriger, Marktanteile zu gewinnen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 18.01.2017:

  • AUTONEUM (CHF 255.50): Kepler Chevreux senkt von 285 auf 280 – Hold
  • GEBERIT (CHF 424.60): UBS erhöht von 410 auf 430 – Neutral
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 132.80): Kepler Cheuvreux startet Abdeckung mit Hold – Kursziel 145
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 52.15): Exane BNP senkt von Outperform auf Neutral – Kursziel 58
  • LINDT&SPRÜNGLI N (CHF 65‘445): Goldman Sachs erhöht von 59‘250 auf 60‘000 – Neutral
  • LINDT&SPRÜNGLI N (CHF 65‘445): Kepler Cheuvreux erhöht von 59‘000 auf 60‘000 – Reduce
  • LINDT&SPRÜNGLI N (CHF 65‘445): Société Générale erhöht von Sell auf Hold – Kursziel 62‘000
  • PANALPINA (CHF 121.40): Kepler Cheuvreux startet Abdeckung mit Buy – Kursziel 145
  • SWATCH GROUP I (CHF 346.20): Goldman Sachs erhöht von 280 auf 293.50 – Neutral
  • SWISS RE (CHF 93.30): Jefferies senkt von 78 auf 75 – Underperform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 18 Jan 2017 08:28:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 19.01.17! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-190117/ Leitartikel zum Thema: Guter Jahresauftakt an den Börsen! Kommentare zu unseren Börsentipps: GLENCORE marschiert aufwärts! (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 19.01.17 publiziert Hier gratis bestellen)EVOLVA... Leitartikel zum Thema:
  • Guter Jahresauftakt an den Börsen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • GLENCORE marschiert aufwärts! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 19.01.17 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • EVOLVA informiert über EverSweet!
  • SUNRISE: Optimistische Einschätzungen!
  • ASCOM lässt Übergangsjahr hinter sich!
  • SWATCH GROUP vor Margenerholung!
  • SE SWISS ESTATES: Transaktion im Gange!
  • ADDEX erzielt Kursfortschritte!
  • SYNGENTA: Deal im April?
  • VOLKSWAGEN: Kursziel mit +46% Gewinn erreicht!
  • URANIUM ENERGY: Hat die Kursparty begonnen?
  • CONFEDERATION MINERALS: Massive Fondskäufe!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 17 Jan 2017 10:31:00 +0100
#IMPLENIA – Kepler Cheuvreux senkt auf Hold! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/implenia-kepler-cheuvreux-senkt-auf-hold/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat heute Morgen die Einstufung für die Aktie des Baukonzerns IMPLENIA (CHF 77.40) von „Buy“ auf „Hold“ reduziert. Gleichzeitig wurde jedoch das Kursziel von CHF 75 auf CHF 82... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat heute Morgen die Einstufung für die Aktie des Baukonzerns IMPLENIA (CHF 77.40) von „Buy“ auf „Hold“ reduziert. Gleichzeitig wurde jedoch das Kursziel von CHF 75 auf CHF 82 erhöht. Die Akquisition von Bilfinger Hochbau habe der Aktie Schub gegeben, schreibt der zuständige Branchenanalyst. Obwohl kein Kaufpreis genannt worden sei, schätze auch er die Übernahme als gewinnbringend ein. Nach der starken Kursentwicklung habe die Aktie aber eine Verschnaufpause verdient, begründet der Studienverfasser die Ratingsenkung.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 17.01.2017:

  • GLENCORE (GBP 3.22): HSBC erhöht von 3.15 auf 4.40 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 76.80): Berenberg erhöht von 60 auf 70 – Hold
  • SGS (CHF 2‘139): Credit Suisse senkt von Outperform auf Neutral – Kursziel 2‘050
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 17 Jan 2017 08:51:00 +0100
#JULIUS BÄR – Goldman Sachs erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/julius-baer-goldman-sachs-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zum Bankensektor hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von JULIUS BÄR (CHF 48.14) von CHF 55 auf CHF 62 und die Einstufung von „Hold“ auf „Buy“ erhöht. Nach den US-Wahlen habe die... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zum Bankensektor hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von JULIUS BÄR (CHF 48.14) von CHF 55 auf CHF 62 und die Einstufung von „Hold“ auf „Buy“ erhöht. Nach den US-Wahlen habe die Aktie um +19% zugelegt, während die Konsenserwartungen weitgehend unverändert geblieben seien, schreiben die zuständigen Branchenexperten. Sie sehen JULIUS BÄR gut positioniert, um vom derzeitigen operativen Umfeld zu profitieren. Der verbesserte Ertragsausblick werde in den Markterwartungen noch nicht reflektiert. Für die JULIUS BÄR-Aktie wurde ein Aufwärtspotenzial von +29% errechnet, während dieses für den Bankensektor im Durchschnitt bei +15% liege.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 16.01.2017:

  • AMS (CHF 31.05): Credit Suisse startet mit Outperform – Kursziel CHF 44
  • CREDIT SUISSE (CHF 16.12): Goldman Sachs erhöht von 15.60 auf 19.70 – Buy
  • EFG (CHF 6.25): Goldman Sachs erhöht von 5.70 auf 7.40 – Neutral
  • FLUGHAFEN ZÜRICH (CHF 197.70): Credit Suisse erhöht von 154 auf 160 – Underperform
  • LEONTEQ (CHF 38.85): Credit Suisse senkt von 32 auf 31 – Hold
  • NOVARTIS (CHF 73): Berenberg senkt von Buy auf Hold – Kursziel
  • OC OERLIKON (CHF 10.95): Credit Suisse erhöht von 11 auf 12.50 – Outperform
  • RICHEMONT (CHF 77.40): Credit Suisse erhöht von 53 auf 65 – Underperform
  • RICHEMONT (CHF 77.40): Goldman Sachs erhöht von 70 auf 79 – Neutral
  • SUNRISE (CHF 67.20): Berenberg erhöht von 79 auf 80 – Buy
  • SWISSCOM (CHF 461.20): Berenberg senkt von Hold auf Sell – Kursziel 380
  • UBS (CHF 17.34): Goldman Sachs erhöht von 17.10 auf 20.10 – Neutral
  • VONTOBEL (CHF 55.50): Goldman Sachs erhöht von 47.20 auf 55.40 – Neutral
  • ZEHNDER (CHF 32.70): Kepler Cheuvreux senkt von 32 auf 31 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 16 Jan 2017 08:48:00 +0100
#U-BLOX – Kepler Cheuvreux senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/u-blox-kepler-cheuvreux-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach der gestrigen Umsatzwarnung hat das Analysehaus Kepler Cheuvreux das Kursziel von U-BLOX (CHF 172) heute Morgen von CHF 214 auf CHF 200 gesenkt. Da der zuständige Branchenexperte immer noch ein... wirtschaftsinformation.ch) – Nach der gestrigen Umsatzwarnung hat das Analysehaus Kepler Cheuvreux das Kursziel von U-BLOX (CHF 172) heute Morgen von CHF 214 auf CHF 200 gesenkt. Da der zuständige Branchenexperte immer noch ein Kurspotenzial von +16% sieht, bestätigte er die Kaufempfehlung. Der Halbleiterkonzern habe seine Umsatzziele nun schon zum zweiten Mal hintereinander gesenkt. Dies dürfte die Glaubwürdigkeit des Managements mit Blick auf die Wachstumsaussichten etwas in Frage stellen. Gleichzeitig betont der Studienautor aber, dass er die gestrige Kursreaktion von -13% für übertrieben halte.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 13.01.2017:

  • BALOISE (CHF 128.30): HSBC erhöht von 120 auf 132 – Hold
  • INFICON (CHF 384): UBS erhöht von 385 auf 395 – Neutral
  • NOVARTIS (CHF 72.80): Kepler Cheuvreux senkt von 92 auf 90 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 77): Bernstein erhöht von 62 auf 68 – Market Perform
  • RICHEMONT (CHF 77): J.P.Morgan erhöht von 59 auf 70 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 77): UBS erhöht von 57 auf 74 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 77): Barclays erhöht von 70 auf 75 – Equal Weight
  • RICHEMONT (CHF 77): Deutsche Bank erhöht von 75 auf 78 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 77): Société Générale erhöht von 73 auf 79 – Hold
  • SGS (CHF 2‘121): Barclays erhöht von Underweight auf Equal Weight – Kursziel 2‘200
  • SWISS LIFE (CHF 294.30): HSBC erhöht von 210 auf 255 – Reduce
  • SWISS RE (CHF 95.30): HSBC erhöht von 105 auf 106 – Buy
  • ZURICH (CHF 280.30): HSBC erhöht von 305 auf 307 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 13 Jan 2017 08:43:00 +0100
#UBS – Société Générale erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ubs-societe-generale-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Gestern nach Börsenschluss hat die französische Bank Société Générale die Einstufung von UBS (CHF 16.75) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 14.50 auf CHF 20 erhöht. Die grösste Schweizer Bank habe... wirtschaftsinformation.ch) – Gestern nach Börsenschluss hat die französische Bank Société Générale die Einstufung von UBS (CHF 16.75) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 14.50 auf CHF 20 erhöht. Die grösste Schweizer Bank habe ein schwieriges Jahr hinter sich, heisst es in der Studie. Die makroökonomischen Entwicklungen würden jedoch auf einen viel stärkeren Geschäftsgang im 2017 sowie in den folgenden Jahren hindeuten. Angesichts der steiler werdenden US-Zinskurve sollte das Zinsergebnis steigen. Zudem seien die Volumen im Devisengeschäft deutlich höher, womit Ende 2018 ein Überschusskapital erwartet werden dürfe.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 12.01.2017:

  • ABB (CHF 22.61): Goldman Sachs senkt von 22 auf 21 – Neutral
  • ADECCO (CHF 70.10): Deutsche Bank erhöht von Sell auf Hold – Kursziel 75
  • GEBERIT (CHF 413): Goldman Sachs erhöht von 457 auf 462 – Buy
  • SFS (CHF 84.95): Kepler Cheuvreux erhöht von 87 auf 93 – Buy
  • ZURICH (CHF 284.20): Société Générale senkt von Hold auf Sell – Kursziel 235
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 12 Jan 2017 08:44:00 +0100
#NESTLÉ – UBS erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/nestle-ubs-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Gestern nach Börsenschluss hat die UBS die Einstufung von NESTLÉ (CHF 74.30) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 73 auf CHF 84 erhöht. Der zuständige Branchenexperte ist der Auffassung, dass die... wirtschaftsinformation.ch) – Gestern nach Börsenschluss hat die UBS die Einstufung von NESTLÉ (CHF 74.30) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 73 auf CHF 84 erhöht. Der zuständige Branchenexperte ist der Auffassung, dass die Investoren den Wert der strategischen Investments von NESTLÉ unterschätzen und dabei den kurzfristigen Faktoren zu viel Gewicht beimessen würden. NESTLÉ werde unfairerweise dafür bestraft, dass der Konzern sein ambitiöses Wachstumsziel (organisches Wachstum von 5-6% p.a.) nicht erreiche. Der Konzern sei mit seinen vom internen Wachstum getriebenen Volumenzahlen nämlich weiterhin eines der besten Unternehmen aus dem Nahrungsmittel-Sektor.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 11.01.2017:

  • ABB (CHF 22.12): Merrill Lynch erhöht von Neutral auf Buy – Kursziel 26.50
  • DORMAKABA (CHF 749.50): Berenberg erhöht von 835 auf 905 – Buy
  • GIVAUDAN (CHF 1‘845): Goldman Sachs senkt von 1‘996 auf 1‘911 – Neutral
  • LONZA (CHF 184.20): Credit Suisse erhöht von 180 auf 200 – Neutral
  • NOVARTIS (CHF 75.40): Credit Suisse senkt von Outperform auf Neutral – Kursziel 77
  • ROCHE GS (CHF 243.40): Credit Suisse senkt von 300 auf 275 – Outperform
  • SWATCH GROUP (CHF 330.20): HSBC erhöht von 275 auf 330 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 11 Jan 2017 08:35:00 +0100
#SWISSCOM – Fällt die Aktie um -18%? http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/swisscom-faellt-die-aktie-um-18/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zum europäischen Telekommunikationssektor hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von SWISSCOM (CHF 466.20) von CHF 430 auf CHF 380 gesenkt. Der zuständige Analyst erwartet damit... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zum europäischen Telekommunikationssektor hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von SWISSCOM (CHF 466.20) von CHF 430 auf CHF 380 gesenkt. Der zuständige Analyst erwartet damit einen Kursrückgang von -18% und stuft die Aktie dementsprechend mit „Sell“ ein. Der Marktanteil von SWISSCOM gehöre zu den höchsten im Sektor, heisst es in der Studie. Die Preise seien aber bereits unter Druck. Zudem werde sich der Wettbewerb mit dem bevorstehenden Markteintritt von Salt in den Fixnetz-Bereich weiter verschärfen. Die Wachstumsaussichten seien damit stark beschränkt. Auch der Mehrheitsanteil des Bundes bringe eine geringere Flexibilität bei Kosteneinsparungen mit sich.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 10.01.2017:

  • ABB (CHF 21.85): Société Générale erhöht von 22 auf 23.50 – Hold
  • AMS (CHF 30.50): Barclays erhöht von 30 auf 32 – Equal-weight
  • ASCOM (CHF 16.25): UBS senkt von Buy auf Neutral – Kursziel 16.50
  • AUTONEUM (CHF 274.75): UBS senkt von 280 auf 279 – Neutral
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.91): UBS erhöht von 17 auf 17.50 – Buy
  • SUNRISE (CHF 67.60): Goldman Sachs senkt von 75 auf 71 – Neutral
  • SWISSCOM (CHF 466.20): Goldman Sachs senkt von 430 auf 380 – Sell
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 10 Jan 2017 08:45:00 +0100
#MEYER BURGER – Citigroup erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/meyer-burger-citigroup-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank Citigroup hat heute Morgen die Einstufung von MEYER BURGER (CHF 0.75) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 0.55 auf CHF 1.10 erhöht. Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung habe sich die... wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank Citigroup hat heute Morgen die Einstufung von MEYER BURGER (CHF 0.75) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 0.55 auf CHF 1.10 erhöht. Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung habe sich die Visibilität bezüglich der Bilanzsituation verbessert und die Liquiditätsrisiken seien nun gelöst, heisst es im aktuellen Kommentar. Mit Blick nach vorne dürften sich die Gewinne bei MEYER BURGER wieder erholen. Ausserdem dürfte die Bilanz aufgrund der verbesserten Cashflows gestärkt werden. Die aktuelle Bewertung der Titel sehe sehr überzeugend aus, wobei die Risiken einer Investition weiterhin als hoch einzuschätzen seien, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 09.01.2017:

  • AMS (CHF 29.25): UBS erhöht von 40 auf 43 – Buy
  • BUCHER (CHF 254.25): UBS erhöht von 240 auf 255 – Neutral
  • GLENCORE (GBP 2.88): Barclays nimmt Abdeckung mit Overweight wieder auf – Kursziel GBP 3.90
  • RICHEMONT (CHF 67.40): Goldman Sachs erhöht von 67 auf 70 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 09 Jan 2017 08:42:00 +0100
#PANALPINA – Barclays erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/panalpina-barclays-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays das Kursziel von PANALPINA (CHF 127.40) von CHF 150 auf CHF 170 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. Der zuständige Analyst sieht im... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays das Kursziel von PANALPINA (CHF 127.40) von CHF 150 auf CHF 170 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. Der zuständige Analyst sieht im laufenden Jahr zwei wichtige Themen. Zum einen schreite die Umsetzung der SAP-Software weiter voran. Diese habe sich im 2016 schon in kleineren Ländern bewährt und sollte nun bis Ende Jahr in mindestens drei grossen Ländern voll zur Anwendung kommen. So in Deutschland, in den USA und in China. Dies werde in diesem Jahr massgebend für die Kernrate des Gewinnwachstums sein. Zum anderen geht der Studienverfasser davon aus, dass im 2017 Akquisitionen ein wichtiger Teil des Wachstumsplans von PANALPINA sein werden.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 06.01.2017:

  • ADECCO (CHF 69.45): UBS erhöht von 53 auf 67 – Neutral
  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘253): Goldman Sachs erhöht von 1‘100 auf 1‘110 – Sell
  • EMMI (CHF 617.50): UBS erhöht von 720 auf 730 – Buy
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 53.95): Bernstein senkt von 54 auf 53 – Marketperform
  • LINDT&SPRÜNGLI (CHF 64‘835): Goldman Sachs senkt von 61‘000 auf 59‘250 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 66.15): Société Générale erhöht von 68 auf 73 – Hold
  • SIKA (CHF 4‘858): Bernstein erhöht von 5‘662 auf 5‘714 – Outperform
  • SWATCH GROUP (CHF 310.60): Société Générale erhöht von 250 auf 290 – Sell
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 06 Jan 2017 08:41:00 +0100
#FLUGHAFEN ZÜRICH – HSBC erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/flughafen-zuerich-hsbc-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute das Anlagerating von FLUGHAFEN ZÜRICH (CHF 190.60) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 180 auf CHF 210 erhöht. Die Aktie sei eine hochqualitative Anlage, ist dem... wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute das Anlagerating von FLUGHAFEN ZÜRICH (CHF 190.60) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 180 auf CHF 210 erhöht. Die Aktie sei eine hochqualitative Anlage, ist dem aktuellen Kommentar zu entnehmen. Die Flugverkehrsentwicklung zeige einen dynamischen Trend. Besonders die Fluggesellschaft Swiss mit ihrem Heimatflughafen in Zürich steigere die Kapazitäten. Auch die Entwicklung im Detailhandelsgeschäft sei trotz des starken Frankens robust. Zudem rücke die Eröffnung des Grossprojekts „The Circle“ näher. Mit Jelmoli habe man einen weiteren Ankermieter erhalten. Die bislang geäusserten Bedenken bezüglich des Projekts und seiner Positionierung als Konferenz- und Medizinzentrum seien wohl übertrieben gewesen. Gut betuchte Touristen und Patienten dürften bereit sein, mehr für den Schweizer Service zu bezahlen. Nicht zuletzt spreche auch das investorenfreundliche Management für die Aktie.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 05.01.2017:

  • ACTELION (CHF 223.60): Jefferies senkt von Buy auf Hold – Kursziel 240
  • CLARIANT (CHF 17.70): Bernstein erhöht von 15.20 auf 16 – Underperform
  • LINDT&SPRÜNGLI PS (CHF 5‘375): Berenberg senkt von 6‘300 auf 5‘850 – Buy
  • LINDT&SPRÜNGLI N (CHF 63‘265): Berenberg senkt von 70‘000 auf 65‘000 – Hold
  • SWISS RE (CHF 98): Bernstein erhöht von 85 auf 95 – Marketperform
  • SYNGENTA (CHF 408.90): Bernstein erhöht von 418 auf 441 – Marketperform
  • ZURICH (CHF 287.10): Bernstein erhöht von 230 auf 240 – Underperform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 05 Jan 2017 08:48:00 +0100
#CREDIT SUISSE – Barclays erhöht auf Overweight! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/credit-suisse-barclays-erhoeht-auf-overweight/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays heute Morgen die Einstufung von CREDIT SUISSE (CHF 15.54) von „Equal-weight“ auf „Overweight“ und das Kursziel von CHF 12 auf CHF 18 erhöht. Trotz... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays heute Morgen die Einstufung von CREDIT SUISSE (CHF 15.54) von „Equal-weight“ auf „Overweight“ und das Kursziel von CHF 12 auf CHF 18 erhöht. Trotz der jüngsten Erholungsbewegung weise die Aktie immer noch einen Abschlag auf zur normalen Bewertung sowie zu den Aktien der Mitbewerber, schreibt der zuständige Analyst. Der neue Strategieplan sei umsichtiger, erreichbar und biete Aufwärtspotenzial. Ausserdem habe das Management in den letzten Quartalen deutlich bessere Leistungen gezeigt. Die Kapitaldecke sei zwar vergleichsweise tief, jedoch auf einem akzeptablen Niveau und mit einer klar erkennbaren Verbesserungstendenz. Positiv sei auch, dass die Risiken ausgehend von Rechtsstreitigkeiten nun vom Tisch seien.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 04.01.2017:

  • KUDELSKI (CHF 18.10): UBS senkt von 19.50 auf 18 – Neutral
  • LONZA (CHF 176.90): J.P.Morgan erhöht von Neutral auf Overweight – Kursziel 200
  • MOLECULAR PARTNERS (CHF 22.60): J.P.Morgan senkt von Overweight auf Neutral – Kursziel 20
  • NOVARTIS (CHF 75.05): J.P.Morgan senkt von Overweight auf Neutral – Kursziel 70
  • ROCHE GS (CHF 236): J.P.Morgan senkt von 300 auf 265 – Overweight
  • SWATCH GROUP (CHF 315.10): Barclays erhöht von 230 auf 290 – Underweight
  • UBS (CHF 16.70): Barclays erhöht von 17 auf 19 – Overweight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 04 Jan 2017 08:29:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 05.01.17! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-05012017/ Leitartikel zum Thema: Börsenausblick 2017! Kommentare zu unseren Börsentipps: APPLE vor spannendem Jahr! (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 05.01.17 publiziert Hier gratis bestellen)EVOLVA: Aktie legte Ende Jahr... Leitartikel zum Thema:
  • Börsenausblick 2017!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • APPLE vor spannendem Jahr! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 05.01.17 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • EVOLVA: Aktie legte Ende Jahr kräftig zu!
  • SANTHERA PHARMA: Kurssprung!
  • ADDEX: Meldung mit Signalwirkung!
  • ALSO: Neues Kursziel!
  • AMS: Wird auf eine Übernahme spekuliert?
  • OC OERLIKON: Akquisition im Bereich 3D-Druck!
  • HELVETIA beteiligt sich an MoneyPark!
  • SIEGFRIED: Aktie ist noch nicht ausgereizt!
  • LEONTEQ: Schoch schockt die Anleger!
  • PRIVATE EQUITY: Interessante Anlagekategorie!
  • EXCELSIOR MINING: Gewinn von +210% realisiert!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 03 Jan 2017 10:37:00 +0100
#EMS-CHEMIE – UBS mit Verkaufsempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ems-chemie-ubs-mit-verkaufsempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Vor dem Jahreswechsel hat die UBS die Verkaufsempfehlung für EMS-CHEMIE (CHF 517.50) bestätigt und ein Kursziel von CHF 420 genannt. Der zuständige Analyst sieht damit ein Abwärtspotenzial von -19%. Zwar... wirtschaftsinformation.ch) – Vor dem Jahreswechsel hat die UBS die Verkaufsempfehlung für EMS-CHEMIE (CHF 517.50) bestätigt und ein Kursziel von CHF 420 genannt. Der zuständige Analyst sieht damit ein Abwärtspotenzial von -19%. Zwar dürfte 2016 erneut ein Rekordjahr für EMS-CHEMIE werden, so der Studienverfasser. Die Frage sei aber, was danach komme. Nach sechs Jahren mit einem starken Wachstum sei eher damit zu rechnen, dass die Margen langsam sinken werden. Auch das Umsatzwachstum dürfte angesichts einer verlangsamten Autoproduktion nachlassen, so der Branchenexperte.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 03.01.2017:

  • Heute keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 03 Jan 2017 08:50:00 +0100
#ROCHE – Morgan Stanley mit Kaufempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/roche-morgan-stanley-mit-kaufempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Beachten Sie bitte, dass das nächste BÖRSENGEFLÜSTER am 3. Januar 2017 erscheint. Bis dahin wünscht Ihnen die Redaktion der WIRTSCHAFTSINFORMATION schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue... wirtschaftsinformation.ch) – Beachten Sie bitte, dass das nächste BÖRSENGEFLÜSTER am 3. Januar 2017 erscheint. Bis dahin wünscht Ihnen die Redaktion der WIRTSCHAFTSINFORMATION schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Börsenjahr!
Die US-Bank Morgan Stanley hat das Kursziel von ROCHE GS (CHF 231.90) zwar von CHF 300 auf CHF 285 gesenkt. Angesichts des Kursgewinnpotenzials von +23% hält der zuständige Analyst aber an der Einstufung „Overweight“ fest. Im Research-Kommentar heisst es, dass man die von ROCHE veröffentlichten Daten zu Emicizumab positiv werte. Dies deute auf die kommerzielle Überlebensfähigkeit des Medikaments hin.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 23.12.2016:

  • HÜGLI (CHF 700): Research Partners startet Abdeckung mit Halten – Kursziel 700
  • VONTOBEL (CHF 53.65): UBS erhöht von 46.10 auf 52.50 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 23 Dec 2016 08:38:00 +0100
#DUFRY – Goldman Sachs erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/dufry-goldman-sachs-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von DUFRY (CHF 124.70) von CHF 150 auf CHF 160 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der zuständige Analyst erstreckte den... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von DUFRY (CHF 124.70) von CHF 150 auf CHF 160 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der zuständige Analyst erstreckte den Bewertungszeitraum der Branche auf 2018, was zu Kurszielanpassungen um durchschnittlich 6% führte. Die neuen Prognosen würden insbesondere die Wechselkursentwicklung, den Ölpreis, die Zinssätze sowie die jüngsten Verkehrsdaten widerspiegeln, so der Studienverfasser.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 22.12.2016:

  • FLUGHAFEN ZÜRICH (CHF 189): Goldman Sachs erhöht von 185 auf 190 – Neutral
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 134.10): Goldman Sachs erhöht von 140 auf 148 – Neutral
  • LOGITECH (CHF 25.10): Kepler Cheuvreux erhöht von 26.50 auf 27.50 – Buy
  • PANALPINA (CHF 126.10): Goldman Sachs erhöht von 130 auf 140 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 22 Dec 2016 08:37:00 +0100
#NESTLÉ – Baader Helvea erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/nestle-baader-helvea-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Baader Helvea hat gestern nach Börsenschluss die Einstufung von NESTLÉ (CHF 72.85) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 79 auf CHF 80 erhöht. Ein neues Management sowie die... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Baader Helvea hat gestern nach Börsenschluss die Einstufung von NESTLÉ (CHF 72.85) von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 79 auf CHF 80 erhöht. Ein neues Management sowie die Möglichkeiten zur Verjüngung des Portfolios könnten am Markt ein positives Sentiment auslösen, schreibt der zuständige Branchenexperte. Mit der jüngsten Kursschwäche hätten die Nahrungsmittel-Valoren wohl den Boden erreicht. Der Studienverfasser erwartet, dass sich die NESTLÉ-Titel auch dank einer verbesserten Kommunikation, einigen strategischen Anpassungen, einem möglichen (Teil-)Verkauf der L’Oréal-Beteiligung oder einem Aktienrückkauf in den kommenden Monaten positiv entwickeln werden.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 21.12.2016:

  • DKSH (CHF 69.10): Berenberg erhöht von 61 auf 64 – Hold
  • LEONTEQ (CHF 35.30): UBS senkt von 62 auf 38 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 21 Dec 2016 08:24:00 +0100
#SYNGENTA – Top Stock von Baader Helvea! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/syngenta-top-stock-von-baader-helvea/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Baader Helvea hat heute SYNGENTA (CHF 410.30) auf ihre Empfehlungsliste genommen. Für die Übernahme durch ChemChina veranschlagt der zuständige Analyst mittlerweile eine Wahrscheinlichkeit von... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Baader Helvea hat heute SYNGENTA (CHF 410.30) auf ihre Empfehlungsliste genommen. Für die Übernahme durch ChemChina veranschlagt der zuständige Analyst mittlerweile eine Wahrscheinlichkeit von 90%. Die Transaktion dürfte im zweiten Quartal 2017 abgeschlossen werden. Damit steigen auch die Chancen auf eine weitere Dividende von CHF 11 je Aktie. Zusammen mit den offerierten USD 465 je Aktie (=CHF 476) sowie der Sonderdividende von CHF 5 je Aktie könnte der Aktionär also auf einen Gesamterlös von CHF 492 je Aktie kommen, was einer Rendite von +20% entsprechen würde.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 20.12.2016:

  • Heute keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 20 Dec 2016 08:53:00 +0100
#NOVARTIS – Jefferies sieht +22% Kurspotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/novartis-jefferies-sieht-22-kurspotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus Jefferies hat heute Morgen das Kursziel von NOVARTIS (CHF 73.70) von CHF 93 auf CHF 90 gesenkt. Da der zuständige Branchenexperte aber immer noch ein Kurspotenzial von +22% sieht, bestätigte... wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus Jefferies hat heute Morgen das Kursziel von NOVARTIS (CHF 73.70) von CHF 93 auf CHF 90 gesenkt. Da der zuständige Branchenexperte aber immer noch ein Kurspotenzial von +22% sieht, bestätigte er die Kaufempfehlung. Die Fundamentaldaten der Branche schwächen sich zwar ab und das wirtschaftliche Umfeld verändere sich, heisst es in der Studie. Dies sei in den Bewertungen allerdings bereits teilweise eingearbeitet. NOVARTIS gehöre in Europa weiterhin zu den Top Picks. Während die Augensparte Alcon eher eine Enttäuschung gewesen sei, zeige der Hoffnungsträger Entresto langsam Anzeichen von steigenden Verkaufszahlen. NOVARTIS sei eher für Investoren geeignet, die auch bereit sind, ein etwas höheres Risiko einzugehen, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 19.12.2016:

  • COMET (CHF 954): Baader Helvea erhöht von 850 auf 970 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 19 Dec 2016 08:47:00 +0100
#SUNRISE – Morgan Stanley erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/sunrise-morgan-stanley-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die US-Bank Morgan Stanley heute das Kursziel von SUNRISE (CHF 63.85) von CHF 84 auf CHF 88 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. Der Telekomsektor habe sich im... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die US-Bank Morgan Stanley heute das Kursziel von SUNRISE (CHF 63.85) von CHF 84 auf CHF 88 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. Der Telekomsektor habe sich im Vergleich zum Gesamtmarkt insgesamt unterdurchschnittlich entwickelt. Bei SUNRISE rechnet der zuständige Analyst allerdings damit, dass sich der positive Trend im kommenden Jahr fortsetzen werde. Die Dividendenrendite wird auf mehr als 5% geschätzt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 16.12.2016:

  • SWISSCOM (CHF 449.40): Morgan Stanley erhöht von 470 auf 485 – Underweight
  • SWISSCOM (CHF 449.40): Vontobel senkt von 510 auf 490 – Hold
  • SWISS RE (CHF 96.70): Société Générale erhöht von 90 auf 102 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 16 Dec 2016 08:37:00 +0100
#EFG – Zwei Kurszielerhöhungen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/efg-zwei-kurszielerhoehungen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von EFG (CHF 6.45) von CHF 6.60 auf CHF 7.50 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Nachdem EFG ein Update zur BSI-Integration publiziert hat, erhöhte der... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von EFG (CHF 6.45) von CHF 6.60 auf CHF 7.50 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Nachdem EFG ein Update zur BSI-Integration publiziert hat, erhöhte der zuständige Analyst die Gewinnschätzungen. Er begründete dies mit seinen geänderten Annahmen für die verwalteten Vermögen. Grundsätzlich seien die erwarteten Synergieeffekte positiv zu werten. Es benötige allerdings auch grosse Anstrengungen. Von CHF 3.90 auf CHF 6.90 hat das Analysehaus Kepler Cheuvreux das EFG-Kursziel erhöht, ohne diesen Schritt weiter zu begründen. Der zuständige Analyst stuft die Aktie nach wie vor mit „Hold“ ein.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 15.12.2016:

  • BOSSARD (CHF 133.90): Baader Helvea erhöht von Neutral auf Buy – Kursziel 170
  • GAM (CHF 11): Kepler Cheuvreux erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 12.50
  • JULIUS BÄR (CHF 46.12): Kepler Cheuvreux erhöht von 37.50 auf 43 – Reduce
  • PARTNERS GROUP (CHF 475): Kepler Cheuvreux erhöht von 500 auf 575 – Buy
  • UBS (CHF 16.57): Kepler Cheuvreux senkt von Hold auf Reduce – Kursziel 16.40
  • VONTOBEL (CHF 53): Kepler Cheuvreux erhöht von 40.50 auf 54 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 15 Dec 2016 08:39:00 +0100
#ACTELION – Verkaufsempfehlung von S&P Global! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/actelion-verkaufsempfehlung-von-sp-global/ (wirtschaftsinformation.ch) – Interessantes zu den Übernahmegerüchten um den Pharmakonzern ACTELION (CHF 208.50) weiss heute Morgen das Analysehaus S&P Global zu berichten. Demnach habe Johnson&Johnson die Übernahmegespräche... wirtschaftsinformation.ch) – Interessantes zu den Übernahmegerüchten um den Pharmakonzern ACTELION (CHF 208.50) weiss heute Morgen das Analysehaus S&P Global zu berichten. Demnach habe Johnson&Johnson die Übernahmegespräche beendet. Doch es gebe noch einen weiteren potenziellen Aufkäufer. Nicht bestätigten Medienberichten zufolge könnte dies der französische Pharmakonzern Sanofi sein. Nach Ansicht des zuständigen Analysten sei eine erfolgreiche Transaktion allerdings schwierig, da ACTELION eine hohe Übernahmeprämie fordere. Auf Basis der Gewinne sei ACTELION bereits um 80% teurer bewertet als Sanofi. Bezogen auf den spekulierten Übernahmepreis von CHF 250 je Aktie betrage der Aufschlag sogar 110%. Ausserdem sei ACTELION nicht in der Lage, ein ausreichend starkes Wachstum und Synergien zu offerieren. Daher könnten auch die Gespräche mit Sanofi scheitern. S&P Global senkt die Einstufung von ACTELION auf „Sell“, das Kursziel lautet CHF 198.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 14.12.2016:

  • CREDIT SUISSE (CHF 15.33): Kepler Cheuvreux erhöht von 16.95 auf 17.70 – Buy
  • EFG (CHF 6.50): Baader Helvea nimmt Abdeckung wieder auf mit Hold – Kursziel 6.80
  • GEBERIT (CHF 404.90): Berenberg erhöht von 330 auf 380 – Hold
  • UBS (CHF 16.82): Kepler Cheuvreux senkt von Hold auf Reduce – Kursziel 16.40
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 14 Dec 2016 08:39:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 15.12.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-151216/ Leitartikel zum Thema: So war das Börsenjahr 2016! Kommentare zu unseren Börsentipps: COSMO PHARMA kommt voran! (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 15.12.16 publiziert Hier gratis bestellen)MYRIAD GROUP: Eine... Leitartikel zum Thema:
  • So war das Börsenjahr 2016!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • COSMO PHARMA kommt voran! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 15.12.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • MYRIAD GROUP: Eine Standortbestimmung!
  • SANTHERA PHARMA: EU-Zulassung im Frühjahr?
  • SYNGENTA: News im Übernahmeprozess!
  • EVOLVA vor entscheidendem Jahr?
  • LOGITECH auf nachhaltigem Wachstumspfad!
  • AMS vor Umsatz- und Gewinnwachstum!
  • SWATCH GROUP: Jahres-Favorit der ZKB!
  • LEONTEQ: Anleger halten sich (noch) zurück!
  • GLENCORE: Mit +221% unser Top-Performer!
  • MINENAKTIEN und SILBER liefen sehr gut!
  • Zwei kanadische Unternehmen sorgten für Furore!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 13 Dec 2016 11:00:00 +0100
#ZURICH – Credit Suisse sieht +20% Gewinnpotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-credit-suisse-sieht-20-gewinnpotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen die Abdeckung von ZURICH (CHF 275.50) mit der Einstufung „Outperform“ und Kursziel CHF 330 wieder aufgenommen. Der zuständige Analyst sieht damit ein Gewinnpotenzial von... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen die Abdeckung von ZURICH (CHF 275.50) mit der Einstufung „Outperform“ und Kursziel CHF 330 wieder aufgenommen. Der zuständige Analyst sieht damit ein Gewinnpotenzial von +20%. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass der Versicherer über ein starkes Selbsthilfe-Potenzial verfüge. Die Aktie würde gegenüber der Konkurrenz zwar bereits mit einem Aufschlag gehandelt. Im kommenden Jahr sollten sich die Gewinne allerdings deutlich erholen. Darüber hinaus gehe das Management sehr konservativ mit dem Kapital um.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 13.12.2016:

  • ABB (CHF 21.52): Jefferies senkt von Hold auf Underperform – Kursziel 18.18
  • ABB (CHF 21.52): Barclays erhöht von 23 auf 26 – Overweight
  • GLENCORE (GBP 2.90): Société Générale erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 3.70
  • INFICON (CHF 360): UBS senkt von 400 auf 385 – Neutral
  • LOGITECH (CHF 24.10): UBS erhöht von 22.50 auf 24.50 – Neutral
  • LONZA (CHF 168.60): S&P senkt von 173 auf 160 – Sell
  • NOVARTIS (CHF 70.20): HSBC senkt von 86 auf 83 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 66.65): Berenberg erhöht von Sell auf Hold – Kursziel 60
  • SWISSCOM (CHF 444): Merrill Lynch senkt von Buy auf Neutral – Kursziel 490
  • SWISS RE (CHF 95.10): Deutsche Bank erhöht von 102 auf 104 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 13 Dec 2016 08:29:00 +0100
#ZURICH – Barclays erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-barclays-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays heute das Kursziel von ZURICH (CHF 277.90) von CHF 285 auf CHF 300 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. In den vergangenen Jahren... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank Barclays heute das Kursziel von ZURICH (CHF 277.90) von CHF 285 auf CHF 300 erhöht und die Einstufung „Overweight“ bestätigt. In den vergangenen Jahren habe sich der Versicherungssektor besser entwickelt als der Gesamtmarkt, da Dividendenrenditen in einem insgesamt renditeschwachen Umfeld an Attraktivität gewonnen haben. Mit Blick auf ZURICH schreibt der zuständige Branchenexperte, dass der Versicherer nach zwei schwierigen Jahren zuletzt Stabilität gefunden habe und sich unter dem neuen Management auf eine klare und leicht verständliche Strategie fokussiere. Während die geplanten Kosteneinsparungen recht ambitioniert erscheinen, sei die Dividende nach wie vor attraktiv. Weiteres Wachstum sollte ebenfalls möglich sein.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 12.12.2016:

  • JULIUS BÄR (CHF 46.35): J.P.Morgan erhöht von 45 auf 49 – Overweight
  • SWISS RE (CHF 96.25): Credit Suisse erhöht von 80 auf 87 – Underweight
  • SWISS RE (CHF 96.25): Barclays erhöht von 90 auf 90.50 – Underweight
  • UBS (CHF 17.08): J.P. Morgan erhöht von Underweight auf Neutral – Kursziel 17
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 12 Dec 2016 08:35:00 +0100
#COSMO PHARMA – Berenberg mit Ersteinschätzung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/cosmo-pharma-berenberg-mit-ersteinschaetzung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Berenberg hat heute erstmals eine Einschätzung zu COSMO PHARMA (CHF 166.20) publiziert. Das Pharmaunternehmen habe eine starke Bilanz und sei schuldenfrei, schreibt der zuständige... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Berenberg hat heute erstmals eine Einschätzung zu COSMO PHARMA (CHF 166.20) publiziert. Das Pharmaunternehmen habe eine starke Bilanz und sei schuldenfrei, schreibt der zuständige Branchenexperte. Ein steter Cashflow zusammen mit den Lizenzeinnahmen sollte helfen, die anstehenden Investitionen in die Kommerzialisierung der Wirkstoff-Pipeline zu finanzieren. Mit den Plänen zu der neu erschaffenen Tochter Aries sei COSMO PHARMA auf einem guten Weg, das Portfolio im Bereich der Magen-Darm-Medizin in zusätzliche Werte zu verwandeln, die wiederum den Aktionären zugutekämen. Berenberg stuft COSMO PHARMA mit „Buy“ und Kursziel CHF 207 ein.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 09.12.2016:

  • CREDIT SUISSE (CHF 15.85): HSBC erhöht von 16 auf 17 – Buy
  • RIETER (CHF 183.60): UBS senkt von 210 auf 197 – Neutral
  • SGS (CHF 2‘006): Goldman Sachs senkt von 2‘350 auf 2‘260 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 09 Dec 2016 08:29:00 +0100
#ACTELION – Kepler Cheuvreux mit Kaufempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/actelion-kepler-cheuvreux-mit-kaufempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ACTELION heute mit „Buy“ eingestuft und ein Kursziel von CHF 230 genannt. Am Markt sehe man derzeit eine 50/50-Chance, dass ACTELION durch Johnson&Johnson übernommen... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ACTELION heute mit „Buy“ eingestuft und ein Kursziel von CHF 230 genannt. Am Markt sehe man derzeit eine 50/50-Chance, dass ACTELION durch Johnson&Johnson übernommen werde. Der zuständige Analyst sieht jedoch eine Wahrscheinlichkeit von 70%, dass die Übernahme klappt. Ein solcher Schritt sei aus vielen Gründen logisch. Dazu zähle etwa, dass die Indikation PAH, auf die sich ACTELION spezialisiert hat, nach wie vor unterdiagnostiziert und entsprechend nicht ausreichend behandelt werde. Gleichzeitig gefalle ihm ACTELION aber auch als alleinstehender Konzern. Denn die Medikamente Opsumit und Uptravi seien so differenziert, dass sie weiteres Wachstum ermöglichen sollten.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 08.12.2016:

  • ADECCO (CHF 64.55): HSBC erhöht von 73 auf 75 – Buy
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.37): Société Générale erhöht von 9 auf 10 – Sell
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.37): S&P Global erhöht von 12 auf 13.50 – Sell
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.37): Natixis erhöht von 12.50 auf 14 – Neutral
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.37): Kepler Cheuvreux erhöht von 15.60 auf 16.95 – Buy
  • CREDIT SUISSE (CHF 15.37): J.P.Morgan erhöht von Underweight auf Overweight – Kursziel 18
  • LONZA (CHF 177.60): Vontobel erhöht von 175 auf 180 – Hold
  • SWISS RE (CHF 97): Jefferies senkt von Hold auf Underperform – Kursziel 78
  • ZURICH (CHF 275.50): Jefferies erhöht von 259 auf 273 – Hold
  • ZURICH (CHF 275.50): HSBC erhöht von 290 auf 305 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 08 Dec 2016 08:43:00 +0100
#GALENICA – UBS erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/galenica-ubs-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die UBS die Einstufung von GALENICA (CHF 1‘074) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 1‘000 auf CHF 1‘300 erhöht. Die zuständigen Experten haben die beiden... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die UBS die Einstufung von GALENICA (CHF 1‘074) von „Neutral“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 1‘000 auf CHF 1‘300 erhöht. Die zuständigen Experten haben die beiden Medikamente Veltassa und Ferinject genau unter die Lupe genommen, heisst es im Bericht. Beide Medikamente würden unterschätzt, so das Fazit. Sie gehen davon aus, dass GALENICA den Pharmaumsatz bis 2022 auf nahezu CHF 2.4 Mrd. verdoppeln kann. Beim operativen Gewinn liegt sogar eine Verdreifachung im Bereich des Möglichen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 07.12.2016:

  • ACTELION (CHF 210.40): UBS erhöht von 170 auf 200 – Neutral
  • ASCOM (CHF 17.40): UBS senkt von 20.50 auf 20 – Buy
  • GIVAUDAN (CHF 1‘787): J.P.Morgan senkt 2‘100 auf 1‘950 – Overweight
  • GLENCORE (GBP 2.86): Deutsche Bank startet Abdeckung mit Hold – Kursziel 3
  • GLENCORE (GBP 2.86): Credit Suisse erhöht von 3.20 auf 3.40 – Outperform
  • NESTLÉ (CHF 68.40): J.P.Morgan senkt von 88 auf 78 – Overweight
  • NOVARTIS (CHF 69.40): UBS senkt von 79 auf 72 – Neutral
  • ROCHE GS (CHF 223.50): UBS senkt von 300 auf 260 – Buy
  • SONOVA (CHF 120.90): Jefferies senkt von 125 auf 113 – Hold
  • STRAUMANN (CHF 368.50): Jefferies erhöht von 373 auf 374 – Hold
  • TEMENOS (CHF 67.25): Deutsche Bank startet Abdeckung mit Buy – Kursziel 76
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 07 Dec 2016 08:35:00 +0100
#UBS – Morgan Stanley erhöht auf Overweight! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ubs-morgan-stanley-erhoeht-auf-overweight/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank Morgan Stanley hat heute Morgen die Aktie der UBS (CHF 16.11) von „Equal-weight“ auf „Overweight“ und das Kursziel von CHF 14.15 auf CHF 20 erhöht. Obwohl sich die Valoren im vergangenen Monat... wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank Morgan Stanley hat heute Morgen die Aktie der UBS (CHF 16.11) von „Equal-weight“ auf „Overweight“ und das Kursziel von CHF 14.15 auf CHF 20 erhöht. Obwohl sich die Valoren im vergangenen Monat überdurchschnittlich entwickelt hätten, würden sie immer noch rund 30% unter dem Wert des Vorjahres gehandelt, schreibt die zuständige Analystin. Sie sehe ein Aufwärtspotenzial von fast +25% und nehme die Titel deshalb in die European Bank’s Most Preferred List auf. Kerntreiber seien ihrer Meinung nach höhere Zinsen in den USA und eine steilere Zinskurve, was zu höheren Transaktionen und damit Einnahmen im Wealth Management Americas führe. Weitere Pfeiler seien das Kostenmanagement, die starke Kapitalausstattung und im Vergleich zum schwachen 2016 generell anziehende Kundenaktivitäten.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 06.12.2016:

  • PSP (CHF 85.70): Goldman Sachs senkt von 85.30 auf 83 – Sell
  • SWISS RE (CHF 94.45): Goldman Sachs erhöht von 92 auf 93 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 06 Dec 2016 08:23:00 +0100
#CREDIT SUISSE – HSBC erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/credit-suisse-hsbc-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank HSBC das Kursziel von CREDIT SUISSE (CHF 13.64) von CHF 15 auf CHF 16 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Die Grossbank befinde sich mit dem... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die britische Bank HSBC das Kursziel von CREDIT SUISSE (CHF 13.64) von CHF 15 auf CHF 16 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Die Grossbank befinde sich mit dem Strategiewandel auf Kurs und die stabile Kapitalstruktur werde langsam sichtbar, schreiben die zuständigen Experten. Auch die Entschuldung der Nicht-Kernaktivitäten schreite plangemäss voran. Am Investorentag vom 7. Dezember werde die CREDIT SUISSE wohl die finanzielle Zielsetzung aktualisieren, was dem Aktienkurs positive Impulse verleihen könnte.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 05.12.2016:

  • SWISS RE (CHF 92.70): UBS erhöht von 83 auf 88 – Neutral
  • SWISS RE (CHF 92.70): S&P Global senkt von Buy auf Hold – Kursziel 95
  • VAT (CHF 79): UBS erhöht von 83 auf 90 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 05 Dec 2016 08:43:00 +0100
#COSMO PHARMA – Jefferies erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/cosmo-pharma-jefferies-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel von COSMO PHARMA (CHF 174.40) von CHF 220 auf CHF 245 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Die Daten, die das Pharmaunternehmen am Investorentag für das... wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel von COSMO PHARMA (CHF 174.40) von CHF 220 auf CHF 245 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Die Daten, die das Pharmaunternehmen am Investorentag für das Kontrastmittel LuMeBlue vorgelegt habe, seien beeindruckend gewesen, schreibt der zuständige Analyst. Seine Zuversicht was die weltweite Zulassung und den Spitzenumsatz (USD 740 Mio.) für das Mittel betreffe, seien dank der Daten deutlich gestiegen. Über die neu gegründete Tochter Aries erhalte COSMO PHARMA den Zugang zum lukrativen US-Markt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 02.12.2016:

  • ARYZTA (CHF 43.07): Goldman Sachs erhöht von 49.70 auf 50.80 – Buy
  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘201): Goldman Sachs senkt von Neutral auf Sell – Kursziel 1‘100
  • CREDIT SUISSE (CHF 13.92): Vontobel erhöht von 11.50 auf 13.20 – Hold
  • GLENCORE (GBP 2.83): Credit Suisse erhöht von 3 auf 3.20 – Outperform
  • LINDT&SPRÜNGLI N (CHF 57‘705): Goldman Sachs senkt von 71‘300 auf 61‘000 – Neutral
  • NESTLÉ (CHF 67.30): Goldman Sachs senkt von 90 auf 82 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 65.15): HSBC erhöht von 63 auf 69 – Hold
  • SFS (CHF 78.80). Kepler Cheuvreux erhöht von 80 auf 87 – Buy
  • UBS (CHF 16.20): Credit Suisse erhöht von 15 auf 15.50 – Neutral
  • UBS (CHF 16.20): Vontobel erhöht von 15.70 auf 17.80 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 02 Dec 2016 08:51:00 +0100
#YPSOMED – Vontobel erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ypsomed-vontobel-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Bank Vontobel hat heute Morgen das Kursziel von YPSOMED (CHF 189.80) von CHF 161 auf CHF 200 erhöht. Die Einstufung lautet weiterhin „Hold“. Auch wenn die Pipeline des Medizinaltechnikunternehmens solide... wirtschaftsinformation.ch) – Die Bank Vontobel hat heute Morgen das Kursziel von YPSOMED (CHF 189.80) von CHF 161 auf CHF 200 erhöht. Die Einstufung lautet weiterhin „Hold“. Auch wenn die Pipeline des Medizinaltechnikunternehmens solide sei und sich für die Zukunft ein starkes Wachstum sowie Margenverbesserungen abzeichnen würden, sei die Aktie alles andere als billig, so die zuständige Branchenanalystin. Um die aktuelle Bewertung zu rechtfertigen, müsse YPSOMED das Wachstum und die Margenverbesserungen zunächst liefern.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 01.12.2016:

  • Keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 01 Dec 2016 08:52:00 +0100
#NOVARTIS – Deutsche Bank senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/novartis-deutsche-bank-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die Deutsche Bank das Kursziel von NOVARTIS (CHF 70.05) von CHF 85 auf CHF 82 gesenkt und die Einstufung „Hold“ bestätigt. Das Jahr 2016 werde durch das... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die Deutsche Bank das Kursziel von NOVARTIS (CHF 70.05) von CHF 85 auf CHF 82 gesenkt und die Einstufung „Hold“ bestätigt. Das Jahr 2016 werde durch das unterdurchschnittliche Abschneiden des potenziellen Blockbusters Entresto und den ausgebliebenen Turnaround der Augensparte Alcon charakterisiert. Der Konzern sei aber breit aufgestellt und die Leistungsbilanz in Sachen Innovation bleibe solide. Ab 2019 werde eine Reihe von Patenten auslaufen, was wie schon in der Vergangenheit durch Übernahmeaktivitäten gelindert werden könnte.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 30.11.2016:

  • ACTELION (CHF 209): Deutsche Bank erhöht von 190 auf 195 – Buy
  • GEBERIT (CHF 400.70): Deutsche Bank startet Abdeckung mit Hold – Kursziel 410
  • ROCHE GS (CHF 226.40): Deutsche Bank senkt von 287 auf 271 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 30 Nov 2016 08:25:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 01.12.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-011216/ Leitartikel zum Thema: Anleger auf der Suche nach Kursimpulsen! Kommentare zu unseren Börsentipps: SUNRISE auf Kaufniveau? (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 01.12.16 publiziert Hier gratis bestellen)ZURICH bietet... Leitartikel zum Thema:
  • Anleger auf der Suche nach Kursimpulsen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • SUNRISE auf Kaufniveau? (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 01.12.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • ZURICH bietet verlockend hohe Dividende!
  • HELVETIA vor massiver Dividendenerhöhung?
  • MOBILEZONE: Unspektakulär, aber sehr rentabel!
  • CEMBRA MONEY BANK vor Dividendenwachstum!
  • BASLER KB: Lösung im US-Steuerstreit überfällig!
  • BCV: Renditestarke Kantonalbank-Aktie!
  • LECLANCHÉ zieht weitere Aufträge an Land!
  • OC OERLIKON: 3D-Druck als Hoffnungsträger!
  • ALNO: Übernahmeangebot eingetroffen!
  • EDELMETALLE werden deutlich zulegen!
  • CHAMPION IRON haussiert!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 29 Nov 2016 15:35:00 +0100
#ROCHE – S&P erhöht auf Strong Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/roche-sp-erhoeht-auf-strong-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus S&P Global hat heute Morgen den Genussschein von ROCHE (CHF 226) von „Buy“ auf „Strong Buy“ hochgestuft. Bis zum Kursziel von CHF 270 sieht der zuständige Analyst ein Aufwärtspotenzial... wirtschaftsinformation.ch) – Das US-Analysehaus S&P Global hat heute Morgen den Genussschein von ROCHE (CHF 226) von „Buy“ auf „Strong Buy“ hochgestuft. Bis zum Kursziel von CHF 270 sieht der zuständige Analyst ein Aufwärtspotenzial von fast +20%. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass ROCHE derzeit auf einem attraktiven Bewertungsniveau notiere. Zwar liege die Bewertung über jener der Konkurrenz. ROCHE verfüge als Marktleader jedoch über eine vielversprechende Medikamenten-Pipeline.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 29.11.2016:

  • ARYZTA (CHF 42.40): Berenberg senkt von 50 auf 49 – Hold
  • BALOISE (CHF 123.10): Kepler Cheuvreux erhöht von 120 auf 125 – Hold
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 52.15): Berenberg erhöht von 40 auf 44 – Sell
  • NESTLÉ (CHF 68.55): Liberum senkt von 82.50 auf 63 – Hold
  • NESTLÉ (CHF 68.55): Berenberg senkt von 85 auf 82 – Buy
  • SWISS LIFE (CHF 273.90): Kepler Cheuvreux erhöht von 290 auf 315 – Buy
  • SWISS RE (CHF 92.45): Kepler Cheuvreux senkt von Hold auf Buy – Kursziel 96
  • TEMENOS (CHF 69.30): Vontobel erhöht von 72 auf 95 – Buy
  • ZEHNDER (CHF 31.10): Kepler Cheuvreux senkt von Buy auf Hold – Kursziel 32
  • ZURICH (CHF 260.80): Kepler Cheuvreux erhöht von 246 auf 255 – Reduce
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 29 Nov 2016 08:47:00 +0100
#RICHEMONT – Bernstein sieht kein Kurspotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/richemont-bernstein-sieht-kein-kurspotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das US-Analysehaus Bernstein das Kursziel von RICHEMONT (CHF 64.60) zwar von CHF 60 auf CHF 62 erhöht. Da der zuständige Analyst kein Kurspotenzial sieht, lautet die... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das US-Analysehaus Bernstein das Kursziel von RICHEMONT (CHF 64.60) zwar von CHF 60 auf CHF 62 erhöht. Da der zuständige Analyst kein Kurspotenzial sieht, lautet die Einstufung weiterhin „Market Perform“. In der Studie heisst es, dass die jüngste Neubewertung des Luxusgütersektors etwas allzu enthusiastisch ausgefallen sei. Dennoch darf davon ausgegangen werden, dass die Aktienkurse angesichts der sequentiellen Verbesserung der Quartalsresultate weiter gestützt werden.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 28.11.2016:

  • SWATCH GROUP (CHF 290.80): Bernstein erhöht von 225 auf 250 – Market Perform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 28 Nov 2016 08:50:00 +0100
#ZURICH – HSBC erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-hsbc-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute Morgen das Kursziel von ZURICH (CHF 269.10) von CHF 270 auf CHF 290 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der Investorentag habe Klarheit gebracht bezüglich der... wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute Morgen das Kursziel von ZURICH (CHF 269.10) von CHF 270 auf CHF 290 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der Investorentag habe Klarheit gebracht bezüglich der Dividendenpolitik, schreibt der zuständige Branchenanalyst. Diese sei nun klar und simpel: Das Management wolle eine Auszahlungsrate von rund 75% des Gewinns bei einem Minimum von CHF 17 je Aktie. Zudem habe das Management das Kostensparziel auf USD 1.5 Mrd. erhöht. Die Cash-Position von ZURICH bleibe weiterhin stark.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 25.11.2016:

  • ADECCO (CHF 62.30): Barclays erhöht von 58 auf 70 – Overweight
  • BALOISE (CHF 123): Goldman Sachs erhöht von 133 auf 134 – Neutral
  • EFG (CHF 5.59): Credit Suisse erhöht von 6.30 auf 6.60 – Outperform
  • HELVETIA (CHF 523): Goldman Sachs erhöht von Neutral auf Buy – Kursziel 630
  • HÜGLI (CHF 760): Vontobel senkt von 840 auf 800 – Hold
  • SONOVA (CHF 124): Goldman Sachs senkt von 130 auf 124 – Neutral
  • SULZER (CHF 103.30): Baader Helvea erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 120
  • VAT (CHF 83.85): J.P.Morgan erhöht von 76.50 auf 90 – Overweight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 25 Nov 2016 08:49:00 +0100
#SWISSCOM – UBS senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/swisscom-ubs-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS schreibt in einem heute veröffentlichten Kommentar, dass es SWISSCOM (CHF 432.40) zwar gelingen sollte, den Marktanteil in der Schweiz zu verteidigen. Allerdings werde der Druck durch das Roaming im... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS schreibt in einem heute veröffentlichten Kommentar, dass es SWISSCOM (CHF 432.40) zwar gelingen sollte, den Marktanteil in der Schweiz zu verteidigen. Allerdings werde der Druck durch das Roaming im Mobilfunk, subventionierte Geschäftsmodelle und den Rückgang im Festnetzgeschäft immer grösser. Insgesamt sollte SWISSCOM das operative Ergebnis im kommenden Jahr stabil halten können, erwartet der zuständige Analyst. Das Abwärtsrisiko bleibe jedoch bestehen, wenn sich der Konkurrenzdruck weiter verschärfe. Demgegenüber sei die Tochter Fastweb die treibende Kraft für das Wachstum. Der Studienautor hat das Kursziel von CHF 490 auf CHF 455 gesenkt und die Einstufung „Neutral“ bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 24.11.2016:

  • COMET (CHF 879): Vontobel erhöht von 940 auf 990 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 24 Nov 2016 08:40:00 +0100
#LAFARGEHOLCIM – HSBC erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/lafargeholcim-hsbc-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute Morgen das Kursziel von LAFARGEHOLCIM (CHF 54.35) von CHF 59 auf CHF 63 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Das Management habe die Rendite für die Aktionäre des... wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute Morgen das Kursziel von LAFARGEHOLCIM (CHF 54.35) von CHF 59 auf CHF 63 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Das Management habe die Rendite für die Aktionäre des Baustoffkonzerns ganz oben auf die Prioritäten-Liste gesetzt, schreibt der zuständige Analyst. Das neue Kursziel begründete er aber vornehmlich mit dem erwarteten Investitionsprogramm des designierten US-Präsidenten Trump, der höhere Ausgaben für Infrastrukturprojekte in Aussicht gestellt hat.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 23.11.2016:

  • SONOVA (CHF 123): UBS senkt von 140 auf 130 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 23 Nov 2016 08:30:00 +0100
#VP BANK – Kaufempfehlung von Research Partners! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vp-bank-kaufempfehlung-von-research-partners/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Research Partners hat gestern nach Börsenschluss erstmals eine Einschätzung zu der in Liechtenstein domizilierten VP BANK (CHF 99.50) publiziert. Nach Ansicht des Studienverfassers sei die... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Research Partners hat gestern nach Börsenschluss erstmals eine Einschätzung zu der in Liechtenstein domizilierten VP BANK (CHF 99.50) publiziert. Nach Ansicht des Studienverfassers sei die Erreichung der gesetzten Ziele noch nicht vollständig im Aktienkurs eingepreist. Wie zahlreichen Mitbewerbern gelinge es VP BANK derzeit aber noch nicht, die Eigenkapitalkosten zu decken, um Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen. Als Kursstützen sieht er dagegen die hohe Kernkapitalquote von 25.7% sowie die Dividendenrendite von über 4%. Research Partners empfiehlt VP BANK mit einem Kursziel von CHF 128 zum Kauf.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 22.11.2016:

  • SWISS RE (CHF 92.55): Macquarie erhöht von 90 auf 100 – Outperform
  • ZURICH (CHF 264.90): Deutsche Bank erhöht von 260 auf 270 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 22 Nov 2016 08:48:00 +0100
#UBS – Bernstein bleibt negativ eingestellt! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ubs-bernstein-bleibt-negativ-eingestellt/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das US-Analysehaus Bernstein das Kursziel von UBS (CHF 16.07) zwar von CHF 8 auf CHF 10 erhöht. Zum aktuellen Aktienkurs sieht der zuständige Analyst aber immer noch ein... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das US-Analysehaus Bernstein das Kursziel von UBS (CHF 16.07) zwar von CHF 8 auf CHF 10 erhöht. Zum aktuellen Aktienkurs sieht der zuständige Analyst aber immer noch ein Abwärtspotenzial von 38%, womit er an der Einstufung „Underperform“ festhält. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass der Gewinn der UBS stark vom US-Geschäft beeinflusst werde. Dennoch könne man sagen, dass die UBS zu jenen Banken gehöre, die vom Wahlausgang in den USA profitieren sollten. Insgesamt bleibt der Studienverfasser aber negativ eingestellt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 21.11.2016:

  • CLARIANT (CHF 16.31): Goldman Sachs startet Abdeckung mit Neutral – Kursziel 17.90
  • CREDIT SUISSE (CHF 14.13): Bernstein erhöht von 6 auf 9 – Underperform
  • GIVAUDAN (CHF 1‘797): Barclays senkt von 1‘880 auf 1‘700 – Underweight
  • GIVAUDAN (CHF 1‘797): Goldman Sachs startet Abdeckung mit Neutral – Kursziel 1‘996
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 53.85): Société Générale erhöht von 46 auf 49 – Sell
  • LEONTEQ (CHF 55.80): UBS senkt von 73 auf 62 – Neutral
  • NESTLÉ (CHF 68.45): Credit Suisse senkt von 70 auf 68 – Underperform
  • SCHWEITER (CHF 1‘024): UBS erhöht von Neutral auf Buy – Kursziel 1‘200
  • ZURICH (CHF 266.60): Bernstein erhöht von 200 auf 230 – Underperform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 21 Nov 2016 08:38:00 +0100
#ZURICH – Drei Einschätzungen erschienen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-drei-einschaetzungen-erschienen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Der Versicherungskonzern ZURICH (CHF 267.30) hat gestern eine Dividende von CHF 17 je Aktie bestätigt. Die Valoren kommen damit auf eine Rendite von 6.4%. Gleichzeitig hat ZURICH Angaben zum Entwicklungsplan... wirtschaftsinformation.ch) – Der Versicherungskonzern ZURICH (CHF 267.30) hat gestern eine Dividende von CHF 17 je Aktie bestätigt. Die Valoren kommen damit auf eine Rendite von 6.4%. Gleichzeitig hat ZURICH Angaben zum Entwicklungsplan gemacht. Die UBS schreibt heute in einem aktuellen Kommentar, dass die Pläne des Managements glaubhaft klingen. Zudem sei das Potenzial für weitere Dividendenerhöhungen gegeben. Der zuständige Analyst hat das Kursziel von CHF 244 auf CHF 255 erhöht und die Einstufung „Neutral“ bestätigt. Die Bank Vontobel hat das Kursziel von CHF 250 auf CHF 270 erhöht, die Einstufung lautet weiterhin „Hold“. Der Studienverfasser schreibt, dass die von ZURICH kommunizierte striktere Kostenkontrolle ein Gegengewicht zu den insgesamt niedrigeren Investitionsrenditen bilde. Hervorgehoben wird auch die attraktive Dividendenrendite. Optimistisch gibt sich die US-Bank J.P.Morgan. Der zuständige Analyst hat das Kursziel von CHF 300 auf CHF 308 erhöht. Die Einstufung lautet „Overweight“. Im aktuellen Research-Update erwähnt er, dass ZURICH eine attraktive Dividendenpolitik verfolge, die Kostenziele nach oben geschraubt und gleichzeitig das Risiko der Anlagen reduziert habe. Insgesamt sei die Kombination aus einer weiter steigenden Rendite und einer relativ geringen Schwankung der Gewinne sehr attraktiv.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 18.11.2016:

  • ACTELION (CHF 161.10): Bryan Garnier erhöht von Neutral auf Buy – Kursziel 194
  • JULIUS BÄR (CHF 44.76): S&P senkt von Buy auf Hold – Kursziel 47
  • JULIUS BÄR (CHF 44.76): UBS erhöht von 45 auf 49 – Buy
  • ROCHE GS (CHF 234.20): Baader Helvea senkt von Buy auf Hold – Kursziel 241
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 18 Nov 2016 08:55:00 +0100
#LEM – Research Partners reduziert auf Verkaufen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/lem-research-partners-reduziert-auf-verkaufen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach den Halbjahreszahlen hat das Analyseinstitut Research Partners die Einstufung von LEM (CHF 880) von „Halten“ auf „Verkaufen“ und das Kursziel von CHF 800 auf CHF 700 reduziert. Es habe sich gezeigt, dass... wirtschaftsinformation.ch) – Nach den Halbjahreszahlen hat das Analyseinstitut Research Partners die Einstufung von LEM (CHF 880) von „Halten“ auf „Verkaufen“ und das Kursziel von CHF 800 auf CHF 700 reduziert. Es habe sich gezeigt, dass das Portfolio des Elektronikkomponenten-Herstellers LEM zu wenig ausgewogen sei und Wachstumsoptionen fehlen würden. Das Management habe das Problem erkannt und eine Forschungs- und Entwicklungsoffensive für die Suche nach Lösungen rund um das Thema „Internet of Things“ gestartet. Dies werde die Marge belasten, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 17.11.2016:

  • Keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 17 Nov 2016 08:54:00 +0100
#ACTELION – S&P erhöht auf Strong Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/actelion-sp-erhoeht-auf-strong-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – In einer aktuellen Studie schreibt das Analysehaus S&P Global heute Morgen, dass die Aktie des Biopharmaunternehmens ACTELION (CHF 147.80) im historischen Vergleich wie auch gegenüber den Mitbewerbern... wirtschaftsinformation.ch) – In einer aktuellen Studie schreibt das Analysehaus S&P Global heute Morgen, dass die Aktie des Biopharmaunternehmens ACTELION (CHF 147.80) im historischen Vergleich wie auch gegenüber den Mitbewerbern derzeit mit einer Prämie gehandelt werde. Diese sei angesichts der angestauten Nachfrage für Opsumit sowie für das neue Medikament Uptravi aber gerechtfertigt. Ausserdem verfüge ACTELION über eine starke Finanzposition. Nach einem Kursrückgang von 13% seit Oktober sieht der zuständige Analyst nun eine günstige Einstiegsgelegenheit. Er hat die Aktie von „Hold“ auf „Strong Buy“ hochgestuft, das Kursziel lautet CHF 180.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 16.11.2016:

  • GLENCORE (GBP 2.67): Goldman Sachs erhöht von 1.50 auf 2.80 – Neutral
  • LINDT&SPRÜNGLI PS (CHF 5‘040): Credit Suisse senkt von 6‘000 auf 5‘350 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 16 Nov 2016 08:37:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 17.11.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-171116/ Leitartikel zum Thema: Was Trump für die Aktienmärkte bedeutet! Kommentare zu unseren Börsentipps: GLENCORE tendiert steil nach oben! (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 17.11.16 publiziert Hier gratis... Leitartikel zum Thema:
  • Was Trump für die Aktienmärkte bedeutet!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • GLENCORE tendiert steil nach oben! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 17.11.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • ASCOM erhöht die Mittelfristziele!
  • EVOLVA: Berenberg verteilt erneut Prügel!
  • SANTHERA PHARMA: Anleger meiden Risiken!
  • MYRIAD GROUP: Bericht vom Investoren-Treffen!
  • COSMO PHARMA meldet Studienerfolg!
  • ZURICH überzeugt erneut!
  • ADIDAS: Kursmarken beachten!
  • HECLA MINING publiziert starke Quartalszahlen!
  • MINENAKTIEN vor glänzender Zukunft!
  • EXCELSIOR MINING meldet weitere Fortschritte!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 15 Nov 2016 10:34:00 +0100
#SYNGENTA – S&P erhöht auf Strong Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/syngenta-sp-erhoeht-auf-strong-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus S&P hat soeben die Einstufung von SYNGENTA (CHF 376) von „Buy“ auf „Strong Buy“ erhöht. Das Kursziel lautet CHF 480, womit der zuständige Analyst ein Kurspotenzial von +28% sieht. Er sei... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus S&P hat soeben die Einstufung von SYNGENTA (CHF 376) von „Buy“ auf „Strong Buy“ erhöht. Das Kursziel lautet CHF 480, womit der zuständige Analyst ein Kurspotenzial von +28% sieht. Er sei insgesamt positiver eingestellt. So denke er nicht, dass die Übernahme durch ChemChina aufgrund der Prüfungen der EU-Wettbewerbskommission deutlich behindert werde. Beide Unternehmen hätten ein grosses Interesse daran, dass der Deal zustande kommt. Notfalls auch mit einigen Verkäufen von Unternehmensteilen. Entsprechend hoch sei die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 15.11.2016:

  • ADECCO (CHF 61.70): Deutsche Bank erhöht von 47 auf 50 – Sell
  • SIKA (CHF 4‘808): Baader Helvea erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 5‘500
  • SWISS RE (CHF 92.30): Deutsche Bank erhöht von 98 auf 102 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 15 Nov 2016 08:35:00 +0100
#ADECCO – Goldman Sachs erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/adecco-goldman-sachs-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Als Reaktion auf die in der vergangenen Woche publizierten Quartalszahlen hat heute die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von ADECCO (CHF 59.95) von CHF 65 auf CHF 68 erhöht. Obwohl der zuständige Analyst ein... wirtschaftsinformation.ch) – Als Reaktion auf die in der vergangenen Woche publizierten Quartalszahlen hat heute die US-Bank Goldman Sachs das Kursziel von ADECCO (CHF 59.95) von CHF 65 auf CHF 68 erhöht. Obwohl der zuständige Analyst ein Kurspotenzial von über +13% sieht, belässt er die Einstufung bei „Neutral“. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass die Zahlen zum dritten Quartal die anhaltenden Fortschritte bei der Margenentwicklung gezeigt hätten. Allerdings werde ADECCO weiterhin Investitionen in IT und Digitalisierung tätigen, womit sich die Margen in den kommenden drei Jahren flach entwickeln dürften. Die Dividendenrendite von rund 4% werde den Aktienkurs allerdings stützen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 14.11.2016:

  • SGS (CHF 1‘954): Jefferies senkt von Hold auf Underperform – Kursziel 1‘650
  • ZEHNDER (CHF 35.50): Vontobel senkt von 43 auf 38 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 14 Nov 2016 08:49:00 +0100
#UBS – HSBC erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ubs-hsbc-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute das Kursziel der UBS (CHF 15.26) von CHF 16 auf CHF 18 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Zudem bleibt die Aktie auf der Liste der „Europe Super Ten“-Aktien. Im... wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank HSBC hat heute das Kursziel der UBS (CHF 15.26) von CHF 16 auf CHF 18 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Zudem bleibt die Aktie auf der Liste der „Europe Super Ten“-Aktien. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass der Sieg von Donald Trump durchaus positiv für die US-Finanzbranche sein könnte. Gleichzeitig könnte die Wahl auch für die weltweiten Konkurrenten einen positiven Effekt haben. Die UBS mit ihrer starken Präsenz in den USA dürfte ebenfalls zu den Profiteuren gehören.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 11.11.2016:

  • ADECCO (CHF 59.85): Jefferies senkt von 64 auf 53 – Hold
  • AFG (CHF 14.80): Kepler Cheuvreux erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 18
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 56.95): Vontobel erhöht von 59 auf 65 – Buy
  • LEM (CHF 967.50): Kepler Cheuvreux senkt von Hold auf Reduce – Kursziel 800
  • MEYER BURGER (CHF 2.30): Vontobel senkt von 5 auf 2.47 – Hold
  • ROCHE GS (CHF 237.20): Jefferies senkt von 275 auf 270 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 11 Nov 2016 08:45:00 +0100
#GLENCORE – Credit Suisse erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/glencore-credit-suisse-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel von GLENCORE (GBP 2.70) von GBP 2.50 auf GBP 3 erhöht, die Einstufung lautet weiterhin „Outperform“. Der Ausgang der US-Wahl habe den Grad der Unsicherheit... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel von GLENCORE (GBP 2.70) von GBP 2.50 auf GBP 3 erhöht, die Einstufung lautet weiterhin „Outperform“. Der Ausgang der US-Wahl habe den Grad der Unsicherheit bezüglich globaler Wirtschaftspolitik und Währungen zwar verstärkt. Solange sich das globale Wachstum aber nicht verzögere, blieben die Gewinntrends und Bewertungen für den Bergbausektor überzeugend, schreibt der zuständige Analyst. Was GLENCORE betreffe, so habe das Unternehmen die Schuldenabbau-Ziele erfüllt. Zudem sei eine deutlich höhere Dividende absehbar.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 10.11.2016:

  • ADECCO (CHF 57.65): Vontobel senkt von 66 auf 63 – Hold
  • RICHEMONT (CHF 66.85): Credit Suisse erhöht von 50 auf 53 – Outperform
  • SYNGENTA (CHF 387.20): Bernstein senkt von 459 auf 418 – Market Perform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 10 Nov 2016 08:43:00 +0100
#TRUMP vor Wahlsieg – Finanzmärkte reagieren nervös! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/trump-vor-wahlsieg-finanzmaerkte-reagieren-nervoes/ (wirtschaftsinformation.ch) – Was viele nicht für möglich hielten, könnte heute nun doch Tatsache werden. Die Hochrechnungen deuten darauf hin, dass Donald Trump als 45. US-Präsident ins Weisse Haus einziehen könnte. Die Finanzmärkte... wirtschaftsinformation.ch) – Was viele nicht für möglich hielten, könnte heute nun doch Tatsache werden. Die Hochrechnungen deuten darauf hin, dass Donald Trump als 45. US-Präsident ins Weisse Haus einziehen könnte. Die Finanzmärkte befürchten eine neue Phase der Unsicherheit. Bereits reagiert haben die asiatischen Handelsplätze. In Tokio tauchte die Börse um 5.4%. Auch der US-Dollar befindet sich auf dem Rückzug. Auf der anderen Seite sehen wir heute Morgen deutliche Kursgewinne bei den Edelmetallen. Sie gelten als „Fluchtwährung“ in unsicheren Zeiten. Vorbörsliche Indikatoren deuten darauf hin, dass es zum Handelsstart an der Schweizer Börse um 3% nach unten gehen dürfte. „Politische Börsen haben kurze Beine“ lautet ein Börsensprichwort. Auch nach dem überraschenden Austritt Grossbritanniens aus der EU kamen die Aktienmärkte zunächst deutlich unter Druck. Die Verluste wurden jedoch innerhalb von kürzester Zeit wieder aufgeholt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 09.11.2016:

  • ADECCO (CHF 57.60): S&P senkt von Buy auf Hold – Kursziel 62
  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘245): Goldman Sachs erhöht von 1‘070 auf 1‘100 – Neutral
  • SWATCH GROUP (CHF 297.50): Vontobel erhöht von 260 auf 280 – Hold
  • SWISS RE (CHF 90.90): HSBC erhöht von 98 auf 105 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 09 Nov 2016 08:23:00 +0100
#NOVARTIS – Berenberg bestätigt Kaufempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/novartis-berenberg-bestaetigt-kaufempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Als Reaktion auf die im Oktober vorgelegten Quartalszahlen hat heute das Analysehaus Berenberg das Kursziel von NOVARTIS (+0.9% auf CHF 69.90) von CHF 85 auf CHF 80 gesenkt. Angesichts des Aufwärtspotenzials... wirtschaftsinformation.ch) – Als Reaktion auf die im Oktober vorgelegten Quartalszahlen hat heute das Analysehaus Berenberg das Kursziel von NOVARTIS (+0.9% auf CHF 69.90) von CHF 85 auf CHF 80 gesenkt. Angesichts des Aufwärtspotenzials von +14% hat der zuständige Analyst die Einstufung „Buy“ allerdings bestätigt. Im aktuellen Kommentar steht, dass man bezüglich des Pharmageschäfts nun etwas vorsichtiger geworden sei. Dies vor allem aufgrund der Umsatzeinbussen durch Gleevec-Generika. Zudem sei die Augensparte Alcon schlichtweg eine Enttäuschung. Die Aktie biete zwar durchaus ein Potenzial, man müsse allerdings einiges an Geduld mitbringen, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 08.11.2016:

  • CREDIT SUISSE (CHF 12.42): Independent Research erhöht von 10 auf 10.50 – Verkaufen
  • GLENCORE (GBP 2.47): Independent Research erhöht von 2.10 auf 2.60 – Halten
  • MOBIMO (CHF 239.10): Vontobel erhöht von 222 auf 245 – Hold
  • PSP (CHF 88.70): Vontobel senkt von 95 auf 94 – Hold
  • ZUG ESTATES (CHF 1‘665): Vontobel erhöht von 1‘680 auf 1‘770 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 08 Nov 2016 13:43:00 +0100
#YPSOMED – Credit Suisse erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ypsomed-credit-suisse-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach den Zahlen zum ersten Geschäftshalbjahr 2016/17 hat die Credit Suisse das Kursziel von YPSOMED (CHF 177.50) von CHF 205 auf CHF 215 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Die Titel des... wirtschaftsinformation.ch) – Nach den Zahlen zum ersten Geschäftshalbjahr 2016/17 hat die Credit Suisse das Kursziel von YPSOMED (CHF 177.50) von CHF 205 auf CHF 215 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Die Titel des Medizinaltechnikunternehmens verbleiben zudem auf der Small/Mid-Caps Focus-Liste. Mit den Halbjahreszahlen habe YPSOMED die Erwartungen locker übertroffen, schreibt der zuständige Analyst in seinem Kommentar. Dies sei eine weitere Bestätigung der Wachstumsstory. Er geht davon aus, dass die operative Marge von derzeit 15.2% mittelfristig auf 20% steigen werde.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 07.11.2016:

  • DUFRY (CHF 125.80): Credit Suisse erhöht von 120 auf 130 – Neutral
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 51.35): Société Générale erhöht von 45.35 auf 46.45 – Sell
  • GALENICA (CHF 972.50): Vontobel erhöht von Reduce auf Hold – Kursziel 950
  • GLENCORE (GBP 2.38): J.P.Morgan erhöht von 2.20 auf 2.60 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Citigroup erhöht von 58 auf 66 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 66.35): UBS erhöht von 59 auf 66 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Goldman Sachs erhöht von 57.10 auf 67 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Barclays erhöht von 60 auf 70 – Equal Weight
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Deutsche Bank erhöht von 67 auf 71 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Kepler Cheuvreux erhöht von 68 auf 75 – Buy
  • RICHEMONT (CHF 66.35): Vontobel erhöht von 70 auf 75 – Buy
  • SWATCH GROUP (CHF 293.40): Kepler Cheuvreux erhöht von 220 auf 275 – Reduce
  • SWISS RE (CHF 89.25): Goldman Sachs erhöht von 90 auf 92 – Neutral
  • VAT (CHF 77.75): Berenberg erhöht von 78 auf 81 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 07 Nov 2016 08:37:00 +0100
#CREDIT SUISSE – UBS erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/credit-suisse-ubs-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Anschluss an die publizierten Quartalszahlen hat die Aktie der CREDIT SUISSE gestern 7% auf CHF 12.32 eingebüsst. Heute bricht die UBS nun eine Lanze für die Grossbank. Die CREDIT SUISSE sei weiter auf... wirtschaftsinformation.ch) – Im Anschluss an die publizierten Quartalszahlen hat die Aktie der CREDIT SUISSE gestern 7% auf CHF 12.32 eingebüsst. Heute bricht die UBS nun eine Lanze für die Grossbank. Die CREDIT SUISSE sei weiter auf Kurs, die Ressourcen weg vom Nicht-Kerngeschäft in die Bereiche Asien/Pazifik und Private Banking zu verschieben. Die Ergebnisse hätte ergeben, was der Markt habe sehen wollen. Dazu zählten u.a. eine verbesserte Kapitalquote, Geldzuflüsse in die Privatbank, robuste Margen, weiterer Risikoabbau sowie eine anhaltende Kostenreduktion. Der zuständige Analyst macht zwar weiterhin Risiken aus. Für den Anleger sieht er aber einen guten Zeitpunkt, um in die CS-Valoren zu investieren. Er hat das Kursziel von CHF 13 auf CHF 14.50 erhöht und die Kaufempfehlung bekräftigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 04.11.2016:

  • DUFRY (CHF 127.20): UBS erhöht von 130 auf 135 – Neutral
  • DUFRY (CHF 127.20): Vontobel erhöht von 130 auf 135 – Buy
  • DUFRY (CHF 127.20): Kepler Cheuvreux erhöht von 145 auf 150 – Buy
  • FEINTOOL (CHF 110.10): Kepler Cheuvreux senkt von 135 auf 130 – Buy
  • NOVARTIS (CHF 68.95): HSBC senkt von 94 auf 86 – Buy
  • SWISSCOM (CHF 447): Goldman Sachs senkt von 450 auf 430 – Sell
  • SWISS RE (CHF 90.70): Vontobel erhöht von 92 auf 94 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 04 Nov 2016 08:44:00 +0100
#ABB – Zwei neue Einschätzungen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/abb-zwei-neue-einschaetzungen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Berenberg hat heute Morgen das Kursziel von ABB (CHF 19.95) von CHF 19 auf CHF 17 gesenkt. Der zuständige Analyst ist der Meinung, dass der Markt den Druck in den Bereichen Prozessautomatik und... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Berenberg hat heute Morgen das Kursziel von ABB (CHF 19.95) von CHF 19 auf CHF 17 gesenkt. Der zuständige Analyst ist der Meinung, dass der Markt den Druck in den Bereichen Prozessautomatik und Stromnetze unterschätzt habe. Dazu komme nun ein verstärkter Preisdruck in der Motoren-Sparte. Es wäre sinnvoll, wenn ABB in dieser Sparte Desinvestitionen tätigen würde. Da die Bewertung der ABB-Aktie wenig vorteilhaft sei, wiederholte der Studienverfasser die Verkaufsempfehlung. Das Anlagerating „Hold“ vergibt die Bank Vontobel. Der zuständige Analyst hat das Kursziel jedoch von CHF 23 auf CHF 21.50 gesenkt. ABB sei ein solide geführtes Unternehmen. Für das erste Halbjahr 2017 rechnet der Branchenexperte aber mit schwierigen Bedingungen. Er werde die Bewertung der Aktie überarbeiten, sobald sich die Makro-Risiken gelegt hätten, so das Fazit.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 03.11.2016:

  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘225): Vontobel erhöht von 1‘050 auf 1‘100 – Hold
  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘225): Société Générale erhöht von 1‘230 auf 1‘250 – Hold
  • TEMENOS (CHF 61.45): Vontobel erhöht von 68 auf 72 – Buy
  • UBS (CHF 13.45): LBBW senkt von 17 auf 15.50 – Kaufen
  • VALORA (CHF 282.25): UBS erhöht von 260 auf 280 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 03 Nov 2016 08:39:00 +0100
#EFG – Credit Suisse sieht +25% Gewinnpotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/efg-credit-suisse-sieht-25-gewinnpotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel für die Aktie des Vermögensverwalters EFG (CHF 5.03) von CHF 6.50 auf CHF 6.30 gesenkt. Der zuständige Analyst ortet damit ein Gewinnpotenzial von +25%, weshalb... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel für die Aktie des Vermögensverwalters EFG (CHF 5.03) von CHF 6.50 auf CHF 6.30 gesenkt. Der zuständige Analyst ortet damit ein Gewinnpotenzial von +25%, weshalb er an der Einstufung „Outperform“ festhält. Der Abschluss der Übernahme der Tessiner Bank BSI habe endlich etwas Klarheit gebracht. Der Markt schaue nun darauf, wie Synergien genutzt werden könnten. Der Studienverfasser geht davon aus, dass die Realisierung aller Synergien bis 2019 andauern wird und sich erste Effekte im ersten Halbjahr 2017 manifestieren. Für das vierte Quartal 2016 rechnet er aufgrund der Probleme bei BSI aber weiterhin mit einem Rückgang bei den verwalteten Vermögen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 02.11.2016:

  • ABB (CHF 20.12): Goldman Sachs senkt von 22.50 auf 22 – Neutral
  • CLARIANT (CHF 16.20): Barclays senkt von 17.50 auf 17 – Equal Weight
  • GEBERIT (CHF 414.20): Goldman Sachs senkt von 467 auf 457 – Buy
  • OC OERLIKON (CHF 9.19): Vontobel senkt von 11 auf 10 – Hold
  • ROCHE GS (CHF 224.60): Berenberg senkt von 285 auf 280 – Buy
  • VAT (CHF 81): Credit Suisse erhöht von 77 auf 80 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 02 Nov 2016 08:25:00 +0100
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 03.11.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-031116/ Leitartikel zum Thema: Mit Aktien vorsorgen! Kommentare zu unseren Börsentipps: LOGITECH in Top-Form! (Dieser Bericht wird auch im Gratis-Abo vom 03.11.16 publiziert Hier gratis bestellen)MYRIAD GROUP veranstaltet... Leitartikel zum Thema:
  • Mit Aktien vorsorgen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • LOGITECH in Top-Form! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 03.11.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • MYRIAD GROUP veranstaltet Investoren-Anlass!
  • LECLANCHÉ bekräftigt Gewinnprognose!
  • AMS macht Wachstumsschritt!
  • LEONTEQ: Verkäufer gibt sich zu erkennen!
  • CHARLES VÖGELE: Angebotsfrist endet demnächst!
  • EVOLVA: Nichts für schwache Nerven!
  • SYNGENTA: Übernahme verzögert sich!
  • APPLE profitiert vom Samsung-Desaster!
  • HECLA MINING legt starke Produktionsdaten vor!
  • SILBER ist das bessere Gold!
  • CONFEDERATION MINERALS: Geht nun die Post ab?
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 01 Nov 2016 10:20:00 +0100
#VAT – Vontobel erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vat-vontobel-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem der Vakuumventil-Hersteller VAT (CHF 80.60) gestern die Geschäftszahlen vorgelegt hatte, erhöhte heute die Bank Vontobel das Kursziel von CHF 84 auf CHF 86. Die Einstufung lautet „Hold“. Nach Ansicht... wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem der Vakuumventil-Hersteller VAT (CHF 80.60) gestern die Geschäftszahlen vorgelegt hatte, erhöhte heute die Bank Vontobel das Kursziel von CHF 84 auf CHF 86. Die Einstufung lautet „Hold“. Nach Ansicht des zuständigen Analysten befindet sich VAT in einer guten Position, weitere Marktanteile hinzuzugewinnen. Dies unter anderem wegen der führenden Stellung bei high-end Vakuum-Prozessen und dem Status eines „bevorzugten Lieferanten“.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 01.11.2016:

  • ACTELION (CHF 143): Barclays erhöht von 138 auf 145 – Underweight
  • GEBERIT (CHF 418.70): UBS erhöht von 360 auf 410 – Neutral
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 134.20): J.P.Morgan erhöht von Underweight auf Neutral – Kursziel 143
  • RICHEMONT (CHF 63.65): Société Générale erhöht von 57 auf 64 – Hold
  • SGS (CHF 2‘006): Berenberg senkt von 2‘150 auf 2‘050 – Hold
  • SGS (CHF 2‘006): Deutsche Bank senkt von Buy auf Hold – Kursziel 2‘100
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 01 Nov 2016 08:38:00 +0100
#SIKA – Analysten werden optimistischer! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/sika-analysten-werden-optimistischer/ (wirtschaftsinformation.ch) – Gleich zwei neue Einschätzungen sind heute zur Aktie des Spezialitätenchemie-Unternehmens SIKA (CHF 4‘247) publiziert worden. Die britische Bank HBSC hat das Kursziel von CHF 5‘000 auf CHF 5‘200 erhöht und die... wirtschaftsinformation.ch) – Gleich zwei neue Einschätzungen sind heute zur Aktie des Spezialitätenchemie-Unternehmens SIKA (CHF 4‘247) publiziert worden. Die britische Bank HBSC hat das Kursziel von CHF 5‘000 auf CHF 5‘200 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Angesichts der aktuellen Entwicklung sei es durchaus möglich, dass die Margen oberhalb der Prognosen zu liegen kommen, meinte der zuständige Analyst. Der Branchenexperte der Bank Vontobel gibt sich sogar noch eine Spur optimistischer. Er hat heute die Einstufung der Aktie von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von CHF 4‘600 auf CHF 5‘550 erhöht. Im aktuellen Kommentar wird darauf verwiesen, dass das Zuger Kantonsgericht den Versuch der Schenker-Winkler-Holding, den SIKA-Verwaltungsrat mit ihr genehmen Mitgliedern zu besetzen, als unzulässige Umgehung der Statuten bewertet habe. Der Studienverfasser sieht als bestes Szenario, wenn SIKA eigenständig bleibe und sowohl die Burkard-Familie als auch den französischen Baukonzern Saint-Gobain auszahle.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 31.10.2016:

  • GEBERIT (CHF 416): Kepler Chevreux senkt von 475 auf 460 – Buy
  • PANALPINA (CHF 132.50): Deutsche Bank senkt von Hold auf Sell – Kursziel 115
  • SGS (CHF 2‘011): Vontobel senkt von 2‘175 auf 2‘150 – Hold
  • SONOVA (CHF 133): HSBC erhöht von 121 auf 127 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 31 Oct 2016 08:45:00 +0100
#LOGITECH – Zwei Kurszielerhöhungen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/logitech-zwei-kurszielerhoehungen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Nachgang zu den publizierten Quartalszahlen hat die Credit Suisse heute Morgen das Kursziel von LOGITECH (CHF 24) von CHF 23 auf CHF 27 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Der zuständige... wirtschaftsinformation.ch) – Im Nachgang zu den publizierten Quartalszahlen hat die Credit Suisse heute Morgen das Kursziel von LOGITECH (CHF 24) von CHF 23 auf CHF 27 erhöht und die Einstufung „Outperform“ bestätigt. Der zuständige Analyst schreibt, dass LOGITECH mit den abgelieferten Quartalszahlen die Markterwartungen übertroffen habe. Nach einer starken Kursrally in diesem Jahr könnte man meinen, dass es nun Zeit für ein Neutral-Rating sei. Der Studienverfasser sieht jedoch weiter Luft nach oben. Denn das Quartalsergebnis habe ihn in seiner Ansicht bestärkt, dass das Management die Mittelfristziele erreichen werde. Eine Kurszielerhöhung von CHF 23.50 auf CHF 26.50 meldete das Analysehaus Kepler Cheuvreux. Das Wachstumsmodell von LOGITECH habe sich bewährt und der Ausblick sei solide. Der zuständige Analyst geht davon aus, dass das Chancen-Risiko-Profil der Aktie immer noch vielversprechend sei. Dementsprechend hat er die Kaufempfehlung bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 28.10.2016:

  • ABB (CHF 20.55): Société Générale senkt von 23 auf 22 – Hold
  • ALLREAL (CHF 145.80): UBS erhöht von 135 auf 140 – Neutral
  • ALSO (CHF 92): Vontobel erhöht von 110 auf 122 – Buy
  • AMS (CHF 28.30): Vontobel senkt von 38 auf 34 – Buy
  • BUCHER (CHF 228.50): Baader Helvea senkt von 240 auf 230 – Hold
  • BUCHER (CHF 228.50): Kepler Cheuvreux senkt von 270 auf 260 – Buy
  • CLARIANT (CHF 16.63): Bernstein senkt von 15.30 auf 15.20 – Underperform
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 134.50): Goldman Sachs senkt von 144 auf 140 – Neutral
  • LONZA (CHF 176.80): S&P Global erhöht von 170 auf 173 – Sell
  • LONZA (CHF 176.80): Baader Helvea erhöht von Sell auf Hold – Kursziel 180
  • VONTOBEL (CHF 48.60): Credit Suisse erhöht von 44 auf 45 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 28 Oct 2016 08:39:00 +0200
#NOVARTIS – Jefferies senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/novartis-jefferies-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel von NOVARTIS (CHF 71.20) von CHF 97 auf CHF 93 gesenkt, die Einstufung „Buy“ jedoch bestätigt. Die Augensparte Alcon werde mehr Zeit brauchen, um wieder auf Kurs zu... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel von NOVARTIS (CHF 71.20) von CHF 97 auf CHF 93 gesenkt, die Einstufung „Buy“ jedoch bestätigt. Die Augensparte Alcon werde mehr Zeit brauchen, um wieder auf Kurs zu kommen. Auch die erwarteten Umsatzeinbussen im kommenden Jahr stellten eine potenzielle Belastung dar. Dennoch sieht der zuständige Analyst diese mehr oder weniger kurzfristigen Faktoren durch die langfristig positiven Wachstumsperspektiven mehr als ausgeglichen. Die NOVARTIS-Pipeline sei mit einigen potenziellen Blockbustern gefüllt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 27.10.2016:

  • AMS (CHF 26.75): Deutsche Bank senkt von 36 auf 32 – Buy
  • BALOISE (CHF 120.70): Kepler Cheuvreux erhöht von 110 auf 120 – Hold
  • BALOISE (CHF 120.70): Vontobel erhöht von 122 auf 128 – Hold
  • LOGITECH (CHF 24.75): Vontobel erhöht von 25 auf 28 – Buy
  • NOVARTIS (CHF 71.20): Vontobel senkt von 85 auf 79 – Hold
  • PANALPINA (CHF 132.80): Goldman Sachs senkt von 130.10 auf 130 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 27 Oct 2016 08:43:00 +0200
#SYNGENTA – Deutsche Bank erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/syngenta-deutsche-bank-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem SYNGENTA (CHF 403) gestern die Quartalszahlen vorgelegt hatte, erhöhte heute Morgen die Deutsche Bank das Kursziel von CHF 430 auf CHF 450. Die Quartalszahlen hätten den Erwartungen entsprochen,... wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem SYNGENTA (CHF 403) gestern die Quartalszahlen vorgelegt hatte, erhöhte heute Morgen die Deutsche Bank das Kursziel von CHF 430 auf CHF 450. Die Quartalszahlen hätten den Erwartungen entsprochen, schreibt die zuständige Analystin. SYNGENTA rechnet nun erst für das erste Quartal 2017 mit dem Abschluss der Akquisition durch ChemChina. Während die Aktien derzeit mit einem Abschlag von 15% zum Übernahmepreis gehandelt werden, hält die Studienverfasserin mit Blick auf den Übernahme-Abschluss das Aufwärtspotenzial der Titel für hoch.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 26.10.2016:

  • HUBER+SUHNER (CHF 58): Vontobel senkt von 70 auf 67.50 – Buy
  • NOVARTIS (CHF 72.55): Credit Suisse senkt von 100 auf 92 – Outperform
  • SCHINDLER PS (CHF 186): Vontobel erhöht von 175 auf 185 – Hold
  • SCHINDLER PS (CHF 186): Kepler Cheuvreux erhöht von 210 auf 215 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 26 Oct 2016 08:32:00 +0200
#GAM – RBC mit Sector Perform! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/gam-rbc-mit-sector-perform/ (wirtschaftsinformation.ch) – Der zuständige Analyst von RBC hat das Kursziel des Vermögensverwalters GAM (CHF 9.34) von CHF 11 auf CHF 10.50 gesenkt und die Einstufung „Sector Perform“ bestätigt. Aufgrund tieferer Performance-Gebühren... wirtschaftsinformation.ch) – Der zuständige Analyst von RBC hat das Kursziel des Vermögensverwalters GAM (CHF 9.34) von CHF 11 auf CHF 10.50 gesenkt und die Einstufung „Sector Perform“ bestätigt. Aufgrund tieferer Performance-Gebühren sowie höherer Kosten wurden die Schätzungen leicht reduziert. Auch bei den positiven Faktoren wie der Bewertung (KGV 2017 11x) und der Dividendenrendite (7% für das laufende Geschäftsjahr) gebe es Vorbehalte. Solange sich keine Erholung in der Investment-Performance und im Handelsvolumen zeige, sei die Aktie eine so genannte „Wert-Falle“. Für eine höhere Bewertung müsse sich die Erholung als nachhaltig erweisen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 25.10.2016:

  • ACTELION (CHF 144.70): Berenberg erhöht von 154 auf 155 – Hold
  • ARYZTA (CHF 44.21): Credit Suisse erhöht von 39 auf 46.50 – Neutral
  • CALIDA (CHF 30.60): Vontobel senkt von 34 auf 32 – Hold
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 53.40): J.P.Morgan erhöht von 49 auf 52 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 25 Oct 2016 08:46:00 +0200
#ROCHE – Vontobel bestätigt Kaufempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/roche-vontobel-bestaetigt-kaufempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem ROCHE die Umsatzzahlen für das dritte Quartal publiziert hatte, passte der zuständige Analyst der Bank Vontobel heute die Prognosen für Rituxan und Avastin nach unten an. Beide Medikamente hätten sich... wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem ROCHE die Umsatzzahlen für das dritte Quartal publiziert hatte, passte der zuständige Analyst der Bank Vontobel heute die Prognosen für Rituxan und Avastin nach unten an. Beide Medikamente hätten sich in den ersten neuen Monaten etwas schwächer entwickelt als vom Markt erwartet. Angesichts des Drucks auf einige wichtige Franchisen und steigender Ausgaben für die Forschung und Entwicklung dürften auch die Margen verstärkt unter Druck geraten. Mit einem von CHF 306 auf CHF 298 reduzierten Kursziel für den Genussschein von ROCHE (CHF 232.30) sieht der Studienverfasser aber immer noch ein Aufwärtspotenzial von +28%. Dementsprechend hat er auch die Empfehlung „Buy“ bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 24.10.2016:

  • ABB (CHF 22.18): Kepler Cheuvreux erhöht von 21 auf 24 – Hold
  • ACTELION (CHF 149.20): Vontobel senkt von 172 auf 163 – Hold
  • ACTELION (CHF 149.20): Exane BNP senkt von 185 auf 180 – Outperform
  • CREDIT SUISSE (CHF 13.58): Kepler Cheuvreux erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 15.30
  • GAM (CHF 9.33): Goldman Sachs erhöht von 7.40 auf 7.75 – Sell
  • NESTLÉ (CHF 73.15): Berenberg senkt von 86 auf 85 – Buy
  • TEMENOS (CHF 66.15): Credit Suisse erhöht von 71 auf 75 – Outperform
  • UBS (CHF 13.55): Goldman Sachs erhöht von 16.40 auf 16.50 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 24 Oct 2016 08:47:00 +0200
#ACTELION – Jefferies sieht +24% Kurspotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/actelion-jefferies-sieht-24-kurspotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach der Vorlage von Geschäftszahlen ist die Aktie des Biopharmaunternehmens ACTELION (CHF 153.20) gestern um über 6% gesunken. Das Analysehaus Jefferies schrieb heute Morgen, dass es viele Erklärungen für den... wirtschaftsinformation.ch) – Nach der Vorlage von Geschäftszahlen ist die Aktie des Biopharmaunternehmens ACTELION (CHF 153.20) gestern um über 6% gesunken. Das Analysehaus Jefferies schrieb heute Morgen, dass es viele Erklärungen für den gestrigen Kursverlust gegeben habe. Aber keine habe die heftige Kursbewegung rechtfertigen können. Der zuständige Analyst vertritt die Meinung, dass robuste Opsumit- und Uptravi-Verkäufe, die Bekenntnis zur anhaltenden Kostenkontrolle, Kapitalausschüttungen und die Wirkstoff-Pipeline die Kaufempfehlung weiterhin stützen würden. Er hat das Kursziel zwar von CHF 200 auf CHF 190 gesenkt, sieht damit aber immer noch ein Kurspotenzial von +24%. Die Aktie wird mit „Buy“ eingestuft. Etwas weniger optimistisch gab sich heute die britische Bank HSBC. Der zuständige Analyst hat das Kursziel von CHF 185 auf CHF 174 reduziert und die Einstufung „Hold“ bestätigt. Die Anleger hätten sich daran gewöhnt, dass ACTELION die eigenen Prognosen regelmässig erhöhe. Dies sei gestern ausgeblieben, was die Kursverluste erklären könnte, so der Studienverfasser.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 21.10.2016:

  • CREDIT SUISSE (CHF 13.57): HSBC erhöht von 14 auf 15 – Buy
  • INFICON (CHF 353): Vontobel erhöht von 315 auf 355 – Hold
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 133.40): Credit Suisse erhöht von 124 auf 126 – Underperform
  • NESTLÉ (CHF 74.05): HSBC erhöht von 76 auf 77 – Hold
  • NESTLÉ (CHF 74.05): Barclays senkt von 85 auf 83 – Overweight
  • NESTLÉ (CHF 74.05): Kepler Cheuvreux senkt von 87 auf 85 – Buy
  • ROCHE GS (CHF 232.50): HSBC senkt von 245 auf 230 – Buy
  • ROCHE GS (CHF 232.50): Kepler Cheuvreux senkt von 240 auf 238 – Hold
  • ROCHE GS (CHF 232.50): Deutsche Bank senkt von 290 auf 287 – Buy
  • SULZER (CHF 100.70): Credit Suisse erhöht von 90 auf 97 – Neutral
  • ZURICH (CHF 256.20): Barclays erhöht von 279 auf 285 – Overweight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 21 Oct 2016 08:42:00 +0200
#U-BLOX – UBS publiziert Ersteinschätzung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/u-blox-ubs-publiziert-ersteinschaetzung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute erstmals einen Research-Report zu U-BLOX (CHF 205) publiziert und dabei ein Kursziel von CHF 182 genannt. Die zuständige Analystin sieht ein Abwärtspotenzial von -11% und stuft die Aktie mit... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute erstmals einen Research-Report zu U-BLOX (CHF 205) publiziert und dabei ein Kursziel von CHF 182 genannt. Die zuständige Analystin sieht ein Abwärtspotenzial von -11% und stuft die Aktie mit „Sell“ ein. Die Markterwartungen bezüglich des Wachstums des Halbleiter-Herstellers seien zu hoch. Man gehe zwar ebenfalls von einem attraktiven Wachstum aus getrieben durch das Internet der Dinge und das gute Management. Die Konsenszahlen für die Jahre 2017 bis 2019 seien jedoch zu ambitioniert, meint die Studienverfasserin.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 20.10.2016:

  • OC OERLIKON (CHF 9.85): Jefferies senkt von Buy auf Hold – Kursziel 10.50
  • TEMENOS (CHF 66.10): UBS erhöht von 53 auf 56 – Sell
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 20 Oct 2016 08:40:00 +0200
#GEBERIT – Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/geberit-kepler-cheuvreux-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Vorfeld der am 28. Oktober anstehenden Quartalszahlen hat das Analysehaus Kepler Cheuvreux das Kursziel von GEBERIT (CHF 427) von CHF 450 auf CHF 475 erhöht. Die Einstufung lautet weiterhin „Buy“. Der... wirtschaftsinformation.ch) – Im Vorfeld der am 28. Oktober anstehenden Quartalszahlen hat das Analysehaus Kepler Cheuvreux das Kursziel von GEBERIT (CHF 427) von CHF 450 auf CHF 475 erhöht. Die Einstufung lautet weiterhin „Buy“. Der zuständige Analyst geht davon aus, dass das Sanitärtechnikunternehmen über eine Verbesserung des operativen Momentums und der Margen berichten werde. Dazu dürfte nicht zuletzt die erfolgreiche Integration von Sanitec beitragen. Aber auch die positive Entwicklung der Baubewilligungen in Europa sei ein guter Grund, optimistisch für GEBERIT zu sein.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 19.10.2016:

  • BARRY CALLEBAUT (CHF 1‘247): Kepler Cheuvreux erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 1‘400
  • ACTELION (CHF 161.40): Goldman Sachs erhöht von 121 auf 171 – Neutral
  • ADECCO (CHF 56.15): Credit Suisse erhöht von Neutral auf Outperform – Kursziel 65
  • ADECCO (CHF 56.15): Kepler Cheuvreux erhöht von Hold auf Buy – Kursziel 71
  • DUFRY (CHF 119.30): UBS erhöht von 120 auf 130 – Neutral
  • DUFRY (CHF 119.30): Kepler Cheuvreux senkt von 150 auf 145 – Buy
  • FORBO (CHF 1‘291): UBS erhöht von 1‘300 auf 1‘400 – Buy
  • INTERSHOP (CHF 501): Zürcher Kantonalbank senkt von Marktgewichten auf Untergewichten
  • KÜHNE+NAGEL (CHF 133.60): Vontobel senkt von 145 auf 143 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 19 Oct 2016 08:33:00 +0200
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 20.10.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-201016/ Leitartikel zum Thema: Schalten die Aktienmärkte im 2017 in den Hausse-Modus? Unser neuster Börsentipp: Mit Schweizer Small Cap-Aktie +25% gewinnen! Kommentare zu unseren Börsentipps: ALSO auf Gewinnkurs! (Dieser Bericht wird auch... Leitartikel zum Thema:
  • Schalten die Aktienmärkte im 2017 in den Hausse-Modus?

Unser neuster Börsentipp:

  • Mit Schweizer Small Cap-Aktie +25% gewinnen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • ALSO auf Gewinnkurs! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 20.10.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • BASLER KB PS übersteht Banken-Sturm!
  • ZURICH: Prognosen zeigen aufwärts!
  • ADDEX: Wichtige Meilensteine warten!
  • LEONTEQ: Kaufempfehlung schiebt Aktie an!
  • ASCOM meldet Auftragserfolg!
  • SWATCH GROUP: Branchenumfeld verbessert sich!
  • SYNGENTA OPT: Spannung bis zum Schluss!
  • ALNO: Investor lanciert Übernahmeangebot!
  • SILBER holt noch einmal Anlauf!
  • EXCELSIOR MINING: Umsetzungsrisiken sinken!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 18 Oct 2016 10:24:00 +0200
#KUDELSKI – Vontobel erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/kudelski-vontobel-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Bank Vontobel hat heute Morgen das Kursziel von KUDELSKI (CHF 17.60) von CHF 18 auf CHF 19 erhöht und die Einstufung „Hold“ bestätigt. Der zuständige Analyst begründet die Kurszielerhöhung mit der... wirtschaftsinformation.ch) – Die Bank Vontobel hat heute Morgen das Kursziel von KUDELSKI (CHF 17.60) von CHF 18 auf CHF 19 erhöht und die Einstufung „Hold“ bestätigt. Der zuständige Analyst begründet die Kurszielerhöhung mit der Gewinnanpassung um jeweils +6% für 2017 und 2018. KUDELSKI dürfte das Milestone-Geschäft zwar weiter vorantreiben. Die Wertschaffung hänge aber insbesondere von der Fähigkeit ab, höhermargige Sicherheitslösungen und Produkte in einem sehr konkurrenzbetonten Umfeld auszubreiten.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 18.10.2016:

  • SCHINDLER PS (CHF 181.80): Barclays erhöht von 158 auf 170 – Equal Weight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 18 Oct 2016 08:43:00 +0200
#GALENICA – UBS senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/galenica-ubs-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hatte mit CHF 1‘400 das bislang höchste Kursziel für GALENICA (CHF 1‘035) vergeben. Heute Morgen hat der zuständige Analyst nun das Handtuch geworfen und das Kursziel auf CHF 1‘100 gesenkt. Die... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hatte mit CHF 1‘400 das bislang höchste Kursziel für GALENICA (CHF 1‘035) vergeben. Heute Morgen hat der zuständige Analyst nun das Handtuch geworfen und das Kursziel auf CHF 1‘100 gesenkt. Die Einstufung lautet weiterhin „Neutral“. Im aktuellen Bericht steht, dass die Kurszielsenkung wegen der Relypsa-Akquisition erfolge. Mit der Übernahme erhalte GALENICA zwar den Zugang zu den US-amerikanischen und japanischen Rechten am Medikament. Relypsa mache derzeit aber Verluste und entsprechende Investitionen dürften zunächst dazu führen, dass die Gewinne von GALENICA für 2016 bis 2019 deutlich fallen würden. Ab 2019 dürfte sich die Relypsa-Übernahme dann aber positiv auf das langfristige Wachstum auswirken.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 17.10.2016:

  • ABB (CHF 22.16): Deutsche Bank erhöht von 19.50 auf 21 – Hold
  • TEMENOS (CHF 68.10): Barclays erhöht von 54 auf 60 – Equal Weight
  • VAT (CHF 78): Berenberg senkt von Buy auf Hold – Kursziel 78
  • ZURICH (CHF 254): UBS erhöht von 229 auf 244 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 17 Oct 2016 08:44:00 +0200
#LASTMINUTE.COM – UBS erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/lastminutecom-ubs-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute Morgen eine massive Kurszielerhöhung für den Online-Reiseanbieter LASTMINUTE.COM (CHF 13.90) publiziert. Lag der Zielwert zuvor bei CHF 14.60, wurde er nun auf CHF 20 nach oben geschraubt.... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute Morgen eine massive Kurszielerhöhung für den Online-Reiseanbieter LASTMINUTE.COM (CHF 13.90) publiziert. Lag der Zielwert zuvor bei CHF 14.60, wurde er nun auf CHF 20 nach oben geschraubt. Der zuständige Analyst sieht damit ein Aufwärtspotenzial von +44%. Die Einstufung lautet weiterhin „Buy“. Im aktuellen Research-Update steht, dass es LASTMINUTE.COM geschafft habe, eine bessere Marge als vom Markt erwartet zu erzielen. Zudem sei ein positiver Cashflow generiert worden. Zwar hätten kleinere Anbieter wie LASTMINUTE.COM gegen die grossen Konkurrenten hart zu kämpfen, würden aber auch eine wichtige Rolle im breiten und komplexen Angebot spielen. Dies gilt insbesondere für Europa mit dem hohen Fluglinien-Angebot. Auf Basis der vom zuständigen Analysten genannten Gewinnschätzungen sei die Aktie zu tief bewertet.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 14.10.2016:

  • AMS (CHF 31.30): Deutsche Bank erhöht von 32 auf 36 – Buy
  • GLENCORE (GBP 2.30): Credit Suisse erhöht von 2.20 auf 2.50 – Outperform
  • SCHINDLER PS (CHF 177.70): RBC erhöht von Sector Perform auf Outperform – Kursziel 195
  • SWISS RE (CHF 87): Vontobel erhöht von 90 auf 92 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 14 Oct 2016 08:46:00 +0200
#NOVARTIS – Steigt die Aktie um +30%? http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/novartis-steigt-die-aktie-um-30/ (wirtschaftsinformation.ch) – Der Branchenexperte des Analysehauses Jefferies schreibt in einer heute Morgen veröffentlichten Studie, dass NOVARTIS (CHF 74.85) nach wie vor zu seinen bevorzugten Titeln in Europa gehöre. Mit Blick auf die... wirtschaftsinformation.ch) – Der Branchenexperte des Analysehauses Jefferies schreibt in einer heute Morgen veröffentlichten Studie, dass NOVARTIS (CHF 74.85) nach wie vor zu seinen bevorzugten Titeln in Europa gehöre. Mit Blick auf die bevorstehende Berichtssaison rechne er aber nicht mit deutlich positiven Überraschungen. Bezogen auf NOVARTIS erwarte man einen minimalen Umsatzrückgang. Der Studienverfasser hat das Kursziel von CHF 102 auf CHF 97 gesenkt. Angesichts des erwarteten Kursgewinns von +30% wurde die Kaufempfehlung allerdings bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 13.10.2016:

  • CLARIANT (CHF 16.79): Credit Suisse erhöht von 17 auf 18 – Neutral
  • GURIT (CHF 880): UBS senkt von Neutral auf Sell – Kursziel 790
  • ROCHE GS (CHF 235.50): Jefferies senkt von 280 auf 275 – Buy
  • SWISSCOM (CHF 451.50): Barclays senkt von 485 auf 450 – Underweight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 13 Oct 2016 08:50:00 +0200
#ROCHE – Deutsche Bank bleibt optimistisch! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/roche-deutsche-bank-bleibt-optimistisch/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Deutsche Bank hat das Kursziel für den Genussschein von ROCHE (CHF 238.90) zwar von 295 auf CHF 290 gesenkt. Da der zuständige Analyst aber immer noch ein Aufwärtspotenzial von +21% sieht, hat er die... wirtschaftsinformation.ch) – Die Deutsche Bank hat das Kursziel für den Genussschein von ROCHE (CHF 238.90) zwar von 295 auf CHF 290 gesenkt. Da der zuständige Analyst aber immer noch ein Aufwärtspotenzial von +21% sieht, hat er die Kaufempfehlung heute bestätigt. Er geht davon aus, dass das Pharmaunternehmen solide Quartalsergebnisse präsentieren werde. Kurzfristig dürfte der Börsenkurs aber gebremst werden durch die vorsichtige Haltung der Investoren gegenüber klinischen Studien und regulatorischen Bestimmungen, die im vierten Quartal 2016 sowie im ersten Quartal 2017 anstehen.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 12.10.2016:

  • ABB (CHF 22.19): UBS erhöht von 21 auf 21.50 – Neutral
  • ARYZTA (CHF 45.51): Berenberg erhöht von 42.25 auf 50 – Hold
  • SWATCH GROUP I (CHF 291.90): UBS erhöht von 250 auf 281 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 12 Oct 2016 08:45:00 +0200
#GLENCORE – UBS erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/glencore-ubs-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat heute Morgen die UBS das Kursziel von GLENCORE (GBP 2.28) von GBP 2.20 auf GBP 2.60 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der Studienverfasser schreibt, dass GLENCORE... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat heute Morgen die UBS das Kursziel von GLENCORE (GBP 2.28) von GBP 2.20 auf GBP 2.60 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der Studienverfasser schreibt, dass GLENCORE einer der Top Picks im Minensektor bleibe. Er begründet dies einerseits mit der erwarteten starken Free Cashflow-Rendite für 2017. Andererseits rechnet er damit, dass GLENCORE im kommenden Jahr wieder eine nennenswerte Dividende zahlen werde. Trotz des Kursanstiegs sei die Bewertung attraktiv.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 11.10.2016:

  • ARYZTA (CHF 44.45): Kepler Cheuvreux erhöht von 50 auf 55 – Buy
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 11 Oct 2016 08:42:00 +0200
#ABB – J.P.Morgan bestätigt neutrale Einstufung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/abb-jpmorgan-bestaetigt-neutrale-einstufung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank J.P.Morgan hat heute das Kursziel von ABB (CHF 22.31) zwar von CHF 20.50 auf CHF 21.50 erhöht. Da der zuständige Analyst allerdings kein Kurspotenzial sieht, hat er die Einstufung „Neutral“... wirtschaftsinformation.ch) – Die US-Bank J.P.Morgan hat heute das Kursziel von ABB (CHF 22.31) zwar von CHF 20.50 auf CHF 21.50 erhöht. Da der zuständige Analyst allerdings kein Kurspotenzial sieht, hat er die Einstufung „Neutral“ bestätigt. Im Anschluss an den Investorentag und im Vorfeld der Veröffentlichung der Quartalszahlen (27. Oktober) hat der Studienverfasser das Modell überarbeitet und die Prognosen geringfügig erhöht. Die Schätzungen für den Bestellungseingang liegen dennoch um 3% unter dem Konsens, da ABB eine schwache Auftragslage signalisiert habe.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 10.10.2016:

  • Keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 10 Oct 2016 08:46:00 +0200
#TEMENOS – UBS bestätigt Verkaufsempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/temenos-ubs-bestaetigt-verkaufsempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die UBS das Kursziel von TEMENOS (CHF 66.65) zwar von CHF 49 auf CHF 54 erhöht. An der Verkaufsempfehlung hält der zuständige Analyst aber dennoch fest. In der aktuellen... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die UBS das Kursziel von TEMENOS (CHF 66.65) zwar von CHF 49 auf CHF 54 erhöht. An der Verkaufsempfehlung hält der zuständige Analyst aber dennoch fest. In der aktuellen Studie werden die Folgen des Brexit-Votums für die IT-Branche unter die Lupe genommen. Da die Finanzbranche mit am stärksten unter den Folgen eines Ausstiegs der Briten aus der EU leiden dürfte, gehöre auch der Bankensoftwareanbieter TEMENOS zu jenen Unternehmen, die einem grösseren Risiko ausgesetzt seien.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 07.10.2016:

  • BUCHER (CHF 244.50): Kepler Cheuvreux erhöht von 260 auf 270 – Buy
  • PARTNERS GROUP (CHF 493): UBS erhöht von 448 auf 537 – Buy
  • VAT (CHF 82.20): Vontobel erhöht von 57 auf 84 – Hold
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 07 Oct 2016 08:44:00 +0200
#SUNRISE – Jefferies sieht +32% Aufwärtspotenzial! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/sunrise-jefferies-sieht-32-aufwaertspotenzial/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute erstmals eine Studie zu SUNRISE (CHF 66.60) publiziert. Das Telekomunternehmen bewege sich zwar in einem harten Umfeld. Man habe im zweiten Quartal jedoch gezeigt, dass von... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute erstmals eine Studie zu SUNRISE (CHF 66.60) publiziert. Das Telekomunternehmen bewege sich zwar in einem harten Umfeld. Man habe im zweiten Quartal jedoch gezeigt, dass von einem starken operativen Momentum profitiert werden könne. Da sich die Ängste im Zusammenhang mit dem Konkurrenten Salt verringert haben, dürfte sich der Fokus der Investoren wieder auf die attraktive Free Cashflow Perspektive von SUNRISE richten. Der zuständige Analyst sieht ein Aufwärtspotenzial bis CHF 88 (+32%) und empfiehlt die Aktie zum Kauf.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 06.10.2016:

  • ABB (CHF 22.19): Credit Suisse erhöht von 23 auf 24.50 – Neutral
  • CLARIANT (CHF 16.86): UBS senkt von 20 auf 19.50 – Buy
  • DORMA+KABA (CHF 721): Berenberg erhöht von 655 auf 835 – Buy
  • EMS (CHF 535): UBS erhöht von 390 auf 415 – Sell
  • FEINTOOL (CHF 126): Kepler Cheuvreux erhöht von 120 auf 135 – Buy
  • GIVAUDAN (CHF 2‘004): UBS erhöht von 1‘850 auf 2‘000 – Neutral
  • LONZA (CHF 184.90): UBS erhöht von 164 auf 185 – Neutral
  • SWISSCOM (CHF 456.50): Jefferies startet Abdeckung mit Hold – Kursziel 449
  • SYNGENTA (CHF 430): UBS erhöht von 395 auf 430 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 06 Oct 2016 08:45:00 +0200
#UBS – S&P Global erhöht auf Strong Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ubs-sp-global-erhoeht-auf-strong-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – S&P Global hat heute Morgen die Einstufung von UBS (+0.7% auf CHF 13.59) von „Buy“ auf „Strong Buy“ und das Kursziel von CHF 16 auf CHF 17 erhöht. Der Ausverkauf bei den europäischen Bankaktien habe UBS... wirtschaftsinformation.ch) – S&P Global hat heute Morgen die Einstufung von UBS (+0.7% auf CHF 13.59) von „Buy“ auf „Strong Buy“ und das Kursziel von CHF 16 auf CHF 17 erhöht. Der Ausverkauf bei den europäischen Bankaktien habe UBS seit Anfang Jahr um 30% zurückfallen lassen. Nach Ansicht des zuständigen Analysten biete sich jetzt eine gute Einstiegsgelegenheit. Die UBS-Aktie werde zwar mit einer Prämie zu den europäischen Investmentbanken gehandelt. Dieser Aufschlag sei aber wegen der überdurchschnittlichen Profitabilität und der stärkeren Kapitalbasis gerechtfertigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 05.10.2016:

  • ABB (CHF 22.01): Société Générale erhöht von 22 auf 23 – Hold
  • ABB (CHF 22.01): LBBW erhöht von 21 auf 23.50 – Halten
  • GEBERIT (CHF 426.40): HSBC erhöht von 385 auf 395 – Hold
  • OC OERLIKON (CHF 9.80): Berenberg erhöht von 9.20 auf 9.40 – Hold
  • SGS (CHF 2‘184): Exane BNP senkt von 2‘150 auf 2‘100 – Neutral
  • SIKA (CHF 4‘723): HSBC erhöht von 4‘900 auf 5‘000 – Buy
  • TEMENOS (CHF 66.25): Goldman Sachs erhöht von 60 auf 70 – Neutral
  • UBS (CHF 13.59): RBC erhöht von Underperform auf Sector Perform – Kursziel 14
  • ZURICH (CHF 253.80): J.P.Morgan erhöht von 281 auf 300 – Overweight
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 05 Oct 2016 12:06:00 +0200
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 06.10.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-061016/ Leitartikel zum Thema: Deutsche Bank und US-Wahlen bewegen die Börsen! Kommentare zu unseren Börsentipps: LOGITECH steigt und steigt! (Dieser Bericht wird auch imGratis-Abo vom 06.10.16 publiziert Hier gratis... Leitartikel zum Thema:
  • Deutsche Bank und US-Wahlen bewegen die Börsen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • LOGITECH steigt und steigt! (Dieser Bericht wird auch im
    Gratis-Abo vom 06.10.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • EVOLVA kann den Durchbruch schaffen!
  • SANTHERA PHARMA: Wichtige Branchennews!
  • ASCOM ein Übernahme-Kandidat?
  • AMS: Kaufstudie verfehlt ihre Wirkung nicht!
  • MYRIAD GROUP tendiert immerhin stabil!
  • SYNGENTA OPT: Perfekter Einstieg!
  • CEMBRA MONEY BANK bestätigt Aufwärtstrend!
  • STADA: Neue Übernahmespekulationen!
  • SILBER: Seitwärtstrend bald beendet?
  • BRAZIL RESOURCES brutal stark!
  • MINENAKTIEN in Neubewertungsphase!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 04 Oct 2016 10:24:00 +0200
#ABB – Stromnetzsparte wird nicht verkauft! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/abb-stromnetzsparte-wird-nicht-verkauft/ (wirtschaftsinformation.ch) – Cevian, der zweitgrösste Aktionär von ABB (CHF 21.98), zeigte sich heute Morgen enttäuscht über die Entscheidung der Konzernleitung, an der Stromnetzsparte festzuhalten. Cevian meint, dass die Performance von... wirtschaftsinformation.ch) – Cevian, der zweitgrösste Aktionär von ABB (CHF 21.98), zeigte sich heute Morgen enttäuscht über die Entscheidung der Konzernleitung, an der Stromnetzsparte festzuhalten. Cevian meint, dass die Performance von ABB über Jahre hinweg durch die Konglomeratsstruktur behindert worden sei. So würde ein Potenzial bis CHF 35 je Aktie bestehen, hätte man sich von der Konglomeratsstruktur verabschiedet. Dies ist nun nicht der Fall. Für den zuständigen Analysten der Bank Vontobel stellt die Entscheidung allerdings keine Überraschung dar. Zudem würden die Erhöhung des Margen-Korridors und andere strategische Initiativen die Entschlossenheit des Unternehmens zeigen, eine substanzielle Wertsteigerung zu generieren. Der Studienverfasser überprüft sein Kursziel von CHF 23. Die Anlageempfehlung „Buy“ wurde bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 04.10.2016:

  • Keine Kursziel- und Ratingänderungen
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 04 Oct 2016 08:55:00 +0200
#ABB – Berenberg bestätigt Verkaufsempfehlung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/abb-berenberg-bestaetigt-verkaufsempfehlung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zur europäischen Kapitalgüterindustrie hat das Analysehaus Berenberg heute das Kursziel von ABB (CHF 21.81) von CHF 17.50 auf CHF 19 erhöht. Da der zuständige Branchenanalyst ein... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Studie zur europäischen Kapitalgüterindustrie hat das Analysehaus Berenberg heute das Kursziel von ABB (CHF 21.81) von CHF 17.50 auf CHF 19 erhöht. Da der zuständige Branchenanalyst ein Abwärtspotenzial von -13% ortet, lautet die Empfehlung „Sell“. Der Studienverfasser ist der Ansicht, dass ABB die Bilanz proaktiver nutzen sollte, um das starke Portfolio mit dem Ziel auszuweiten, langfristig nicht Marktanteile an die Konkurrenten Schneider und Siemens zu verlieren. Zunächst rückt jetzt aber der Investorentag, der morgen Dienstag in Zürich stattfindet, in den Fokus. Cevian, der zweitgrösste Aktionär von ABB, drängt den Industriekonzern seit geraumer Zeit zur Ausgliederung der Stromnetzsparte. Seitens ABB hiess es, dass die Überprüfung der Unternehmensstruktur abgeschlossen sei und man am Investorentag darüber informieren werde.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 03.10.2016:

  • BELL (CHF 425); Research Partners startet Abdeckung mit Halten – Kursziel 450
  • DORMA+KABA (CHF 719): Credit Suisse erhöht von 710 auf 740 – Neutral
  • EFG (CHF 4.77): Citigroup senkt von 5.50 auf 5.30 – Neutral
  • SWATCH GROUP (CHF 274.70): Credit Suisse senkt von 230 auf 220 – Underperform
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 03 Oct 2016 08:38:00 +0200
#GALENICA – Credit Suisse senkt Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/galenica-credit-suisse-senkt-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von GALENICA (CHF 1‘069) von CHF 1‘205 auf CHF 1‘150 gesenkt und die Einstufung „Neutral“ bestätigt. Aufgrund des erwarteten Margendrucks durch die Übernahme des... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von GALENICA (CHF 1‘069) von CHF 1‘205 auf CHF 1‘150 gesenkt und die Einstufung „Neutral“ bestätigt. Aufgrund des erwarteten Margendrucks durch die Übernahme des US-Biotechunternehmens Relypsa hat der zuständige Branchenexperte die Gewinnschätzungen deutlich reduziert. Zwar bekomme GALENICA durch Relypsa den globalen Zugang zum Kaliumbinder Veltassa sowie eine direkte US-Vertriebsorganisation, was Synergien freisetzen dürfte. Es gebe aber auch Risiken. So könne die FDA trotz vielversprechender Daten bei ihren Sicherheitsbedenken für Relypsa bleiben. Zudem müsse der US-Vertrieb von Relypsa erst einmal Ergebnisse liefern. Nicht zuletzt habe GALENICA USD 1.5 Mrd. in bar bezahlt, was die Verschuldungsquote nach oben treibe. Da das Management das Investmentgrade-Rating wohl behalten wolle, gebe es bei einer möglichen Kapitalerhöhung Verwässerungsrisiken.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 30.09.2016:

  • GAM (CHF 9.25): UBS senkt von 10 auf 9.60 – Neutral
  • SIKA (CHF 4‘641): Bernstein erhöht von 5‘212 auf 5‘419 – Outperform
  • VONTOBEL (CHF 48.75): UBS erhöht von 43.50 auf 46.10 – Neutral
  In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 30 Sep 2016 08:40:00 +0200
#PARTNERS GROUP – HSBC mit positiver Ersteinschätzung! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/partners-group-hsbc-mit-positiver-ersteinschaetzung/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das britische Bankhaus HSBC hat heute erstmals einen Analystenreport zu PARTNERS GROUP (+0.7% auf CHF 490.25) publiziert. Das Kursziel wird mit CHF 578 angegeben, die Einstufung lautet „Buy“. Seit dem IPO im... wirtschaftsinformation.ch) – Das britische Bankhaus HSBC hat heute erstmals einen Analystenreport zu PARTNERS GROUP (+0.7% auf CHF 490.25) publiziert. Das Kursziel wird mit CHF 578 angegeben, die Einstufung lautet „Buy“. Seit dem IPO im Jahr 2006 haben die Valoren von PARTNERS GROUP die Konkurrenten um eindrückliche +650% übertroffen. Es gebe zudem genügend Gründe, warum diese positive Entwicklung anhalten könnte. Beim Unternehmen herrscht Klarheit über den Umsatz, da dieser vor allem aus den Verwaltungsgebühren komme. Dies führe zu einer geringen Volatilität, was eine progressive Dividendenpolitik erlaube. Das Geschäftsmodell ermögliche es dem Vermögensverwalter, spezifische Angebote für die jeweiligen Kunden zu machen. Da PARTNERS GROUP erst einen Marktanteil von 1.5% habe, sehe der zuständige HSBC-Branchenexperte noch ein deutliches Steigerungspotenzial.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 29.09.2016:

  • KOMAX (CHF 240.10): Credit Suisse erhöht von 210 auf 235 – Neutral
  • MOBIMO (CHF 249.10): UBS erhöht von 216 auf 235 – Neutral
  • SONOVA (CHF 137.90): Credit Suisse startet Abdeckung mit Outperform – Kursziel 160
In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 29 Sep 2016 11:21:00 +0200
#GALENICA – Jefferies negativ eingestellt! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/galenica-jefferies-negativ-eingestellt/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel von GALENICA (-1.8% auf 1‘106) von CHF 885 auf CHF 865 gesenkt. Der zuständige Analyst erwartet demnach einen Kursrückgang von 22%. Die Einstufung lautet... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel von GALENICA (-1.8% auf 1‘106) von CHF 885 auf CHF 865 gesenkt. Der zuständige Analyst erwartet demnach einen Kursrückgang von 22%. Die Einstufung lautet weiterhin „Underperform“. Der Studienverfasser hat die Schätzungen für den rapportierten Gewinn je Aktie für 2016 um 31% und für 2017 um 66% reduziert. Damit würde man den substanziellen Investitionen Rechnung tragen, die mit der Lancierung des Medikaments Veltassa entstehen. Der potenzielle Ausstieg der Grossinvestoren Spring/KKR und eine mögliche Kapitalerhöhung dürften für eine turbulente Phase bei der GALENICA-Aktie sorgen. Weiter erwartet man Klarheit bezüglich der geplanten Aufspaltung des Unternehmens.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 28.09.2016:

  • DORMA+KABA (CHF 724): UBS erhöht von 650 auf 710 – Buy
  • EMMI (CHF 671): UBS erhöht von 660 auf 720 – Buy
  • HIAG (CHF 105): Credit Suisse senkt von 107 auf 104 – Neutral
  • INVESTIS (CHF 57.60): Credit Suisse erhöht von 57 auf 59 – Neutral
  • PSP (CHF 93.45): Credit Suisse senkt von 103 auf 97 – Neutral
  • SIKA (CHF 4‘790): Credit Suisse erhöht von 3‘450 auf 4‘600 – Neutral
  • SPS (CHF 85.95): Credit Suisse erhöht von 78 auf 81 – Outperform
  • SWISS RE (CHF 87.75): RBC senkt von 91 auf 88 – Sector Perform
  • U-BLOX (CHF 212): Credit Suisse senkt von Neutral auf Underperform – Kursziel 180
In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 28 Sep 2016 13:41:00 +0200
#CEMBRA MONEY BANK – Neue Kaufstudie erschienen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/cembra-money-bank-neue-kaufstudie-erschienen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat heute Morgen erstmals eine Studie zum Kreditvermittler CEMBRA MONEY BANK (CHF 74.25) publiziert. Der zuständige Analyst stuft die Aktie mit „Buy“ ein und nennt ein Kursziel... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat heute Morgen erstmals eine Studie zum Kreditvermittler CEMBRA MONEY BANK (CHF 74.25) publiziert. Der zuständige Analyst stuft die Aktie mit „Buy“ ein und nennt ein Kursziel von CHF 86, was einem Aufwärtspotenzial von +16% entspricht. Die auf Konsumkredite spezialisierte Bank sei eine reine Dividenden-Wachstumsstory, heisst es in der Studie. Sowohl im Bereich Personalkredite als auch im Autoleasing halte CEMBRA MONEY BANK die Führungsposition. Die erfolgreichen Kreditkartenaktivitäten dürften zudem helfen, das Geschäft voranzutreiben. Weiter positiv sei, dass das Unternehmen eine starke Bilanz aufweise.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 27.09.2016:

  • ARYZTA (CHF 42.50): Goldman Sachs senkt von 51 auf 50 – Buy
  • BALOISE (CHF 117.50): HSBC erhöht von 111 auf 120 – Hold
  • PANALPINA (CHF 135): Credit Suisse erhöht von 93 auf 125 – Underperform
  • PARTNERS GROUP (CHF 486.25): Goldman Sachs erhöht von 420 auf 525 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 59.15): Goldman Sachs senkt von 58.30 auf 57.10 – Neutral
  • SWATCH GROUP (CHF 273.90): Goldman Sachs erhöht von 240 auf 280 – Neutral
  • VONTOBEL (CHF 47.95): Credit Suisse erhöht von 43 auf 44 – Neutral
In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 27 Sep 2016 08:45:00 +0200
#GEORG FISCHER – Credit Suisse erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/georg-fischer-credit-suisse-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel von GEORG FISCHER (CHF 829.50) von CHF 900 auf CHF 960 erhöht. Mit einem erwarteten Kursanstieg von +16% lautet die Einstufung folgerichtig „Outperform“. Am... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute Morgen das Kursziel von GEORG FISCHER (CHF 829.50) von CHF 900 auf CHF 960 erhöht. Mit einem erwarteten Kursanstieg von +16% lautet die Einstufung folgerichtig „Outperform“. Am „Technology Day“, der letzte Woche durchgeführt worden war, sei der Ton insgesamt positiv gewesen. Das Management scheine voll entschlossen zu sein, die Aktivitäten auf Gebiete mit höheren Margen auszuweiten, meint der zuständige Branchenanalyst. Zudem sollen ungenutzte Wachstumsmöglichkeiten bei existierenden Geschäften besser ausgeschöpft werden.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 26.09.2016:

  • BOSSARD (CHF 131.50): Vontobel startet Abdeckung mit Hold – Kursziel 135
  • INFICON (CHF 383): UBS senkt von Buy auf Neutral – Kursziel 400
  • TECAN (CHF 167.70): Berenberg erhöht von 175 auf 180 – Buy

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 26 Sep 2016 08:47:00 +0200
Ihre Meinung interessiert uns! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ihre-meinung-interessiert-uns/ (wirtschaftsinformation.ch) – In der Rubrik BÖRSENGEFLÜSTER stellen wir Ihnen brandaktuelle Börseninformationen zu, die für Privatanleger nicht zugänglich sind. Inzwischen haben wir über 500 Meldungen im BÖRSENGEFLÜSTER erstellt, mehrere... wirtschaftsinformation.ch) – In der Rubrik BÖRSENGEFLÜSTER stellen wir Ihnen brandaktuelle Börseninformationen zu, die für Privatanleger nicht zugänglich sind. Inzwischen haben wir über 500 Meldungen im BÖRSENGEFLÜSTER erstellt, mehrere tausend Börseninteressierte verfolgen diesen Service. Teilen Sie uns Ihre Meinung zum BÖRSENGEFLÜSTER mit! Hier geht’s zur Umfrage

]]>
Fri, 23 Sep 2016 15:57:00 +0200
#LOGITECH – Vontobel erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/logitech-vontobel-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach einem starken Start ins Geschäftsjahr 2016/17 und aufgrund der aktuellen Unternehmensprognose hat heute der zuständige Analyst der Bank Vontobel die Umsatz- und Gewinnschätzungen von LOGITECH (CHF 21.35)... wirtschaftsinformation.ch) – Nach einem starken Start ins Geschäftsjahr 2016/17 und aufgrund der aktuellen Unternehmensprognose hat heute der zuständige Analyst der Bank Vontobel die Umsatz- und Gewinnschätzungen von LOGITECH (CHF 21.35) erhöht. Die Bereiche Musik, Gaming und Video-Konferenzsysteme dürften in den kommenden drei Jahren die grössten Wachstumstreiber sein. Derweil dürften Computertastaturen und –mäuse zwar nicht mehr nennenswert wachsen, aber einen starken Cashflow erzielen. Nach der finanziellen Trendwende und der Repositionierung des Produktportfolios könne LOGITECH den Fokus stärker auf Marketing und organisches Wachstum legen. Als Reaktion auf die verbesserte Situation hat die Bank Vontobel das Kursziel von CHF 19.50 auf CHF 25 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 23.09.2016:

  • LAFARGEHOLCIM (CHF 53.10): Barclays erhöht von 44 auf 53 – Equal Weight
  • SIKA (CHF 4‘780): Vontobel erhöht von 4‘400 auf 4‘600 – Hold
  • SIKA (CHF 4‘780): UBS erhöht von 4‘500 auf 5‘300 – Buy
  • SUNRISE (CHF 68.05): RBC startet mit Outperform – Kursziel 85
  • SWISSCOM (CHF 476.50): RBC startet mit Underperform – Kursziel 450
  • VALORA (CHF 278.50): UBS erhöht von 245 auf 260 – Neutral
  • ZEHNDER (CHF 42.15): Vontobel erhöht von 40 auf 43 – Hold

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 23 Sep 2016 08:47:00 +0200
#ZURICH – Jefferies erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-jefferies-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das Analysehaus Jefferies das Kursziel von ZURICH (CHF 252.50) von CHF 217 auf CHF 259 erhöht. Die Anlageempfehlung lautet weiterhin „Hold“. Der Turnaround im... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat das Analysehaus Jefferies das Kursziel von ZURICH (CHF 252.50) von CHF 217 auf CHF 259 erhöht. Die Anlageempfehlung lautet weiterhin „Hold“. Der Turnaround im Nicht-Leben-Geschäft zeichne sich immer mehr ab und auch das Management sagte eine Verbesserung in der zweiten Jahreshälfte voraus. Der neue CEO Mario Greco habe den Märkten glaubmacht machen können, dass er sich einer strikten Kostendisziplin verschrieben hat. Darüber hinaus habe ZURICH am wenigsten unter den externen Markteinflüssen gelitten, heisst es in der Studie weiter. Das derzeit höchste Kursziel lautet CHF 281 und wurde am 17. August von der US-Bank J.P.Morgan vergeben.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 22.09.2016:

  • ASCOM (CHF 17.50): Vontobel erhöht von 17.50 auf 19.50 – Hold
  • GIVAUDAN (CHF 1‘994): UBS überprüft Einstufung („Neutral“) und Kursziel (1‘850)
  • SPS (CHF 85.45): UBS erhöht von 80 auf 81 – Neutral

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 22 Sep 2016 08:18:00 +0200
#AMS – UBS erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ams-ubs-erhoeht-kursziel/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute das Kursziel von AMS (+2.6% auf CHF 32) von CHF 36 auf CHF 40 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der zuständige Analyst sieht nach einer Neubeurteilung der Situation ein erhebliches... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute das Kursziel von AMS (+2.6% auf CHF 32) von CHF 36 auf CHF 40 erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Der zuständige Analyst sieht nach einer Neubeurteilung der Situation ein erhebliches Kurspotenzial. Er hält unter Umständen sogar eine Verdoppelung der derzeitigen Aktienbewertung für möglich. Es sei zwar noch zu früh, das unternehmenseigene Umsatzziel von CHF 1 Mrd. einzupreisen. Der Studienverfasser geht aber davon aus, dass dieses Ziel erreicht werden dürfte, wenn AMS all seine Kundenengagements umsetzen kann. Zudem begrüsst er den stärkeren Fokus des Managements auf Geschäftszweige, wo AMS Führungspositionen übernehmen könne, weil damit das Wachstum beschleunigt werde.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 21.09.2016:

  • CLARIANT (CHF 16.46): Citigroup senkt von Buy auf Neutral – Kursziel 18.70
  • SIKA (CHF 4‘768): Kepler Cheuvreux erhöht von 5‘050 auf 5‘300 – Buy
  • SWISS RE (CHF 85.90): Jefferies senkt von 88 auf 86 – Hold
  • TEMENOS (CHF 62.10): Goldman Sachs erhöht von Sell auf Neutral – Kursziel 60

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 21 Sep 2016 11:29:00 +0200
Vorschau auf Premium-Ausgabe vom 22.09.16! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vorschau-auf-premium-ausgabe-vom-220916/ Leitartikel zum Thema: Warum die Börsen seitwärts tendieren! Unser neuster Börsentipp: Mit Übernahme-Transaktion +32% verdienen! Kommentare zu unseren Börsentipps: APPLE markiert neues Jahreshoch! (Dieser Bericht wird auchim... Leitartikel zum Thema:
  • Warum die Börsen seitwärts tendieren!

Unser neuster Börsentipp:

  • Mit Übernahme-Transaktion +32% verdienen!

Kommentare zu unseren Börsentipps:

  • APPLE markiert neues Jahreshoch! (Dieser Bericht wird auch
    im Gratis-Abo vom 22.09.16 publiziert   Hier gratis bestellen)
  • BKW: Bereits +47% gewonnen!
  • ZURICH: Beeindruckende Aufholjagd!
  • SANTHERA PHARMA macht Fortschritte!
  • LEONTEQ: Spielverderber Credit Suisse!
  • AMS: Neue Gerüchte um verlorene Aufträge!
  • SWATCH GROUP: Stimmung in China hellt sich auf!
  • HELVETIA gewohnt solide!
  • AFG: Übernahme von Looser macht Sinn!
  • CHARLES VÖGELE wirft den Bettel hin!
  • CONFEDERATION MINERALS holt Kapital rein!
  • CH-AKTIEN mit hohen Dividendenrenditen
  • WI OUTPERFORMANCE PORTFOLIO
  Alle Abos im Überblick]]>
Tue, 20 Sep 2016 10:28:00 +0200
#VAT – UBS erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/vat-ubs-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nach einer Konferenz hat die UBS heute die Anlageempfehlung für den Industriekonzern VAT (CHF 75) von „Neutral“ auf „Buy“ erhöht und gleichzeitig das Kursziel von CHF 70 auf CHF 83 angehoben. Der zuständige... wirtschaftsinformation.ch) – Nach einer Konferenz hat die UBS heute die Anlageempfehlung für den Industriekonzern VAT (CHF 75) von „Neutral“ auf „Buy“ erhöht und gleichzeitig das Kursziel von CHF 70 auf CHF 83 angehoben. Der zuständige Analyst sieht den Aktienkurs unterstützt durch die starke Nachfrage aus der OLED-Industrie. Seiner Ansicht nach erscheine die vom Unternehmen abgegebene Prognose für das Umsatzwachstum als zu konservativ. Zudem sei die Dividendenrendite von 4% bis 5% im gegenwärtigen Zinsumfeld attraktiv.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 20.09.2016:

  • CLARIANT (CHF 16.76): Bernstein startet Abdeckung mit Underperform – Kursziel 15.30
  • GIVAUDAN (CHF 2‘011): Bernstein startet Abdeckung mit Underperform – Kursziel 1‘750
  • ROCHE GS (CHF 242.50): Vontobel senkt von 314 auf 306 – Buy
  • ZURICH (CHF 253): Barclays erhöht von 278 auf 279 – Overweight

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 20 Sep 2016 08:38:00 +0200
#GLENCORE – Credit Suisse erhöht auf Outperform! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/glencore-credit-suisse-erhoeht-auf-outperform/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von GLENCORE (GBP 1.85) von GBP 2.10 auf GBP 2.20 erhöht und die Einstufung von „Neutral“ auf „Outperform“ angehoben. Der Anstieg des Kohlepreises gebe wieder grössere... wirtschaftsinformation.ch) – Die Credit Suisse hat heute das Kursziel von GLENCORE (GBP 1.85) von GBP 2.10 auf GBP 2.20 erhöht und die Einstufung von „Neutral“ auf „Outperform“ angehoben. Der Anstieg des Kohlepreises gebe wieder grössere Zuversicht mit Blick auf den Schuldenabbau sowie die Free Cashflow-Generierung, meint der zuständige Analyst. Mit der Erholung der Bilanz sei in den nächsten sechs bis zwölf Monaten ein neuer Kurstreiber vorhanden. Zudem sei eine Rückkehr zu Dividendenzahlungen in Sicht.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 19.09.2016:

  • AFG (CHF 14): Vontobel erhöht von 14.50 auf 15 – Hold
  • CEMBRA MONEY BANK (CHF 73.65): Credit Suisse erhöht von 70 auf 79 – Outperform
  • CHARLES VÖGELE (CHF 6.25): Vontobel erhöht von 5 auf 6.38 – Hold
  • LAFARGEHOLCIM (CHF 49.24): HSBC erhöht von 58 auf 59 – Buy
  • SONOVA (CHF 135.50): Kepler Cheuvreux erhöht von 109 auf 120 – Reduce

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 19 Sep 2016 08:44:00 +0200
#PARTNERS GROUP – Weitere Kurszielerhöhungen! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/partners-group-weitere-kurszielerhoehungen/ (wirtschaftsinformation.ch) – Heute Morgen haben zwei Banken auf die Zahlenvorlage von PARTNERS GROUP (490) reagiert. Während die Credit Suisse das Kursziel von CHF 420 auf CHF 473 erhöhte und an der Einstufung „Neutral“ festhielt,... wirtschaftsinformation.ch) – Heute Morgen haben zwei Banken auf die Zahlenvorlage von PARTNERS GROUP (490) reagiert. Während die Credit Suisse das Kursziel von CHF 420 auf CHF 473 erhöhte und an der Einstufung „Neutral“ festhielt, bestätigte die Bank Vontobel die Kaufempfehlung. Zudem wurde das Kursziel von CHF 490 auf CHF 555 erhöht. Im aktuellen Kommentar schreibt der zuständige Vontobel-Analyst, dass die Dividendenrendite trotz der starken Aktienkursentwicklung mehr als 3% betrage. Dies sei sehr attraktiv für ein Unternehmen, das ein solch starkes und konstantes Wachstum generiere. Die fundamentalen Wachstumstreiber dürften in Kraft bleiben, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 16.09.2016:

  • CLARIANT (CHF 16.94): HSBC startet Abdeckung mit Reduce – Kursziel 15.70
  • RICHEMONT (CHF 56.45): Citigroup senkt von 62 auf 58 – Neutral

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 16 Sep 2016 08:48:00 +0200
#ZURICH – RBC bleibt skeptisch! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/zurich-rbc-bleibt-skeptisch/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus RBC hat heute Morgen das Kursziel von ZURICH (CHF 253.30) von CHF 200 auf CHF 230 erhöht. Da der zuständige Branchenexperte aber ein Abwärtspotenzial von -9% ortet, lautet seine Einstufung... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus RBC hat heute Morgen das Kursziel von ZURICH (CHF 253.30) von CHF 200 auf CHF 230 erhöht. Da der zuständige Branchenexperte aber ein Abwärtspotenzial von -9% ortet, lautet seine Einstufung weiterhin „Underperform“. Die Bewertung der ZURICH-Aktie sei immer noch zu hoch. Wenigstens sei eine Dividendenkürzung für das laufende Jahr mittlerweile unwahrscheinlich. Die ZURICH-Valoren rentieren auf Basis der erwarteten Dividende (CHF 17 je Aktie) mit 6.7%.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 15.09.2016:

  • LASTMINUTE.COM (CHF 14.10): Credit Suisse erhöht von 13.20 auf 16 – Neutral
  • PARTNERS GROUP (CHF 482): J.P.Morgan erhöht von 515 auf 560 – Overweight
  • RICHEMONT (CHF 57.45): Bernstein senkt von 59 auf 54 – Marketperform
  • RICHEMONT (CHF 57.45): UBS senkt von 62 auf 59 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 57.45): J.P.Morgan senkt von 61 auf 59 – Neutral
  • RICHEMONT (CHF 57.45): Vontobel senkt von 75 auf 70 – Buy
  • ROCHE GS (CHF 238.80): Goldman Sachs senkt von 370 auf 355 – Buy
  • SCHINDLER PS (CHF 182): Vontobel erhöht von 165 auf 175 – Hold
  • SWISSCOM (CHF 463.30): Barclays erhöht von 470 auf 485 – Underweight

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 15 Sep 2016 08:46:00 +0200
#DKSH – Credit Suisse erhöht auf Outperform! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/dksh-credit-suisse-erhoeht-auf-outperform/ (wirtschaftsinformation.ch) – In Börsenkreisen sorgt heute die Kehrtwende der Credit Suisse in Bezug auf DKSH (+4.2% auf CHF 71.85) für Gesprächsstoff. Lautete die Einstufung zuvor „Underperform“ mit Kursziel CHF 55, wurde die Aktie heute... wirtschaftsinformation.ch) – In Börsenkreisen sorgt heute die Kehrtwende der Credit Suisse in Bezug auf DKSH (+4.2% auf CHF 71.85) für Gesprächsstoff. Lautete die Einstufung zuvor „Underperform“ mit Kursziel CHF 55, wurde die Aktie heute auf „Outperform“ mit Kursziel CHF 83 hochgestuft. Die vorlaufenden Indikatoren in den Kernendmärkten hätten sich verbessert, weshalb der zuständige Analyst den Dienstleistungs- und Handelskonzern einer Neubewertung unterzogen habe. Es würden Chancen bestehen für ein stärkeres Umsatzwachstum, anziehende Margen im Bereich Consumer und eine aktivere Nutzung der Bilanz, so das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 14.09.2016:

  • NESTLÉ N (CHF 77.65): Goldman Sachs erhöht von Sell auf Buy – Kursziel 90
  • PSP N (CHF 92.80): UBS erhöht von 86 auf 90 – Neutral
  • RICHEMONT N (CHF 58.05): Deutsche Bank senkt von 68 auf 67 – Buy
  • SULZER N (CHF 98.85): HSBC erhöht von Reduce auf Hold – Kursziel 85
  • VAT N (CHF 73.40): UBS erhöht von 56 auf 70 – Neutral
  • VAUDOISE N (CHF 497): Vontobel senkt von 520 auf 500 – Hold
  • ZURICH N (CHF 255.40): Deutsche Bank erhöht von 250 auf 260 – Hold

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 14 Sep 2016 12:19:00 +0200
#PARTNERS GROUP – J.P.Morgan erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/partners-group-jpmorgan-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem der Vermögensverwalter PARTNERS GROUP (CHF 453) heute Morgen sehr überzeugende Geschäftszahlen publiziert hatte, erhöhte die US-Bank J.P.Morgan im Rahmen einer Branchenstudie das Kursziel von CHF 460... wirtschaftsinformation.ch) – Nachdem der Vermögensverwalter PARTNERS GROUP (CHF 453) heute Morgen sehr überzeugende Geschäftszahlen publiziert hatte, erhöhte die US-Bank J.P.Morgan im Rahmen einer Branchenstudie das Kursziel von CHF 460 auf CHF 515. Das Anlagerating „Overweight“ wurde bestätigt. PARTNERS GROUP zähle wegen der starken Positionierung im wachstumsstarken alternativen Bereich und der geringen Verbindung zur Tiefzinsproblematik zu den Sektor-Favoriten, lautet das Fazit des Studienverfassers.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 13.09.2016:

  • ALLREAL N (CHF 146.60): Vontobel erhöht von 140 auf 150 – Hold
  • GIVAUDAN N (CHF 2‘018): Kepler Cheuvreux erhöht von 1‘880 auf 2‘060 – Hold

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Tue, 13 Sep 2016 08:48:00 +0200
#ROCHE – Jefferies empfiehlt Kauf! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/roche-jefferies-empfiehlt-kauf/ (wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel für den Genussschein von ROCHE (-0.9% auf CHF 237.40) von CHF 285 auf CHF 280 gesenkt. Der zuständige Branchenexperte ortet aber immer noch ein... wirtschaftsinformation.ch) – Das Analysehaus Jefferies hat heute das Kursziel für den Genussschein von ROCHE (-0.9% auf CHF 237.40) von CHF 285 auf CHF 280 gesenkt. Der zuständige Branchenexperte ortet aber immer noch ein Aufwärtspotenzial von +18%, weshalb er seine Kaufempfehlung bestätigt hat. Im aktuellen Kommentar heisst es, dass die Pipeline des Pharmakonzerns vor allem mit Blick auf die bereits weiter entwickelten Wirkstoffe positiv zu sehen sei.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 12.09.2016:

  • DORMA+KABA N (CHF 730): Kepler Cheuvreux senkt von 840 auf 820 – Buy
  • EFG N (CHF 4.84): Goldman Sachs senkt von 6 auf 5.70 – Neutral
  • JULIUS BÄR N (CHF 41.91): Goldman Sachs senkt von 57.50 auf 55 – Neutral
  • RICHEMONT N (CHF 58.25): Goldman Sachs senkt von 61.40 auf 60 – Neutral
  • UBS N (CHF 14.18): Goldman Sachs erhöht von 16.30 auf 16.40 – Neutral
  • VONTOBEL N (CHF 48.05): Goldman Sachs erhöht von 46 auf 47.20 – Neutral

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Mon, 12 Sep 2016 09:11:00 +0200
#NESTLÉ – Deutsche Bank erhöht auf Buy! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/nestle-deutsche-bank-erhoeht-auf-buy/ (wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die Deutsche Bank heute Morgen die Aktie von NESTLÉ (CHF 78.55) von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von CHF 80 auf CHF 90 erhöht. Der Nahrungsmittelkonzern habe... wirtschaftsinformation.ch) – Im Rahmen einer Branchenstudie hat die Deutsche Bank heute Morgen die Aktie von NESTLÉ (CHF 78.55) von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von CHF 80 auf CHF 90 erhöht. Der Nahrungsmittelkonzern habe bislang seine Position behauptet. Nun sei es mit Blick auf das organische Wachstum an der Zeit, die Margen auch abzuliefern. Allerdings dürfte es bei NESTLÉ kurzfristig eher um die Preissetzung als um das organische Wachstum gehen, meint der Studienverfasser. Die Ernennung eines externen CEO mit einer grossen Erfahrung im M&A-Bereich wird von Experten positiv bewertet, da in der Bilanz von NESTLÉ einiges an Wertpotenzial schlummere.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 09.09.2016:

  • DORMA+KABA N (719.50): Vontobel erhöht von Reduce auf Hold – Kurziel 690
  • SUNRISE N (CHF 68.95): Kepler Cheuvreux senkt von Buy auf Hold – Kursziel 72
  • SWISS RE N (CHF 87.40): Barclays senkt von Equal Weight auf Underweight – Kursziel 90

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Fri, 09 Sep 2016 08:43:00 +0200
#LAFARGEHOLCIM – Natixis bleibt skeptisch! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/lafargeholcim-natixis-bleibt-skeptisch/ (wirtschaftsinformation.ch) – Der Analyst des französischen Analysehauses Natixis bleibt skeptisch eingestellt gegenüber LAFARGEHOLCIM (CHF 52.90). Er hat das Kursziel zwar von CHF 38 auf CHF 45 erhöht. Damit liegt er aber teils deutlich... wirtschaftsinformation.ch) – Der Analyst des französischen Analysehauses Natixis bleibt skeptisch eingestellt gegenüber LAFARGEHOLCIM (CHF 52.90). Er hat das Kursziel zwar von CHF 38 auf CHF 45 erhöht. Damit liegt er aber teils deutlich unter den Kurszielschätzungen seiner Berufskollegen. Dort reichen die Kursziele bis CHF 58 (von HSBC). Angesichts des erwarteten Abwärtspotenzials von -15% wurde die Verkaufsempfehlung („Reduce“) bestätigt. Im aktuellen Kommentar steht, dass sich die Situation zwar stabilisiere, das Potenzial für eine überdurchschnittliche Wertentwicklung aber nicht vorhanden sei. Die Ziele für das Gesamtjahr 2016 blieben zudem herausfordernd, so der Studienverfasser.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 08.09.2016:

  • ADECCO N (CHF 57.50): Goldman Sachs erhöht von 54 auf 65 – Neutral
  • DKSH N (CHF 69.45): Goldman Sachs erhöht von 72 auf 76 – Neutral
  • NESTLÉ N (CHF 79.20): RBC erhöht von Outperform auf Top Pick – Kursziel 92
  • SGS N (CHF 2‘210): Goldman Sachs erhöht von 2‘130 auf 2‘350 – Neutral
  • SCHWEITER I (CHF 1‘160): Baader Helvea senkt von Buy auf Hold – Kursziel 1‘150

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Thu, 08 Sep 2016 08:41:00 +0200
#ASCOM – UBS erhöht Kursziel! http://www.wionline.ch/nc/boersengefluester/detailseite/article/ascom-ubs-erhoeht-kursziel-1/ (wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute das Kursziel von ASCOM (-0.3% auf CHF 18.25) von CHF 19.50 auf CHF 20.50 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Mit dem Verkauf der Netzwerk-Division neige sich die Transformation von... wirtschaftsinformation.ch) – Die UBS hat heute das Kursziel von ASCOM (-0.3% auf CHF 18.25) von CHF 19.50 auf CHF 20.50 erhöht und die Einstufung „Buy“ bestätigt. Mit dem Verkauf der Netzwerk-Division neige sich die Transformation von ASCOM dem Ende zu, heisst es im aktuellen Kommentar. Das Unternehmen konzentriere sich nun auf die starke Wireless-Sparte, die von Investoren schon seit längerem als „Perle der Gruppe“ gesehen werde. Neben einem organischen Wachstum von +4% bis +5% bis 2018 sei auch die geschätzte Dividendenrendite von 3% bis 4% attraktiv.

Nachfolgend finden Sie weitere Kursziel- und Ratingänderungen für ausgewählte Schweizer Aktien vom 07.09.2016:

  • ABB N (CHF 22.04): Citigroup erhöht von 17.50 auf 18 – Sell
  • ABB N (CHF 22.04): UBS erhöht von 19.50 auf 21 – Neutral
  • ALPIQ N (CHF 93.45): Research Partners erhöht von 72 auf 90 – Hold
  • JUNGFRAUBAHN N (CHF 100.70): Vontobel senkt von 110 auf 100 – Hold
  • LOGITECH N (CHF 21): Kepler Cheuvreux erhöht von 21 auf 23.50 – Buy
  • NESTLÉ N (CHF 78.90): Bernstein startet Abdeckung mit Market-Perform – Kursziel 80
  • RICHEMONT N (CHF 59.05): Barclays senkt von Overweight auf Equal-Weight – Kursziel 60
  • SANTHERA PHARMA N (50.35): RBC senkt von 87 auf 82 – Outperform
  • SCHINDLER PS (CHF 185.10): UBS erhöht von 170 auf 180 – Neutral
  • SULZER N (CHF 97.35): Kepler Cheuvreux erhöht von 82 auf 85 – Hold
  • SWATCH GROUP I (CHF 264.40): Barclays senkt von Equal Weight auf Underweight – Kursziel 230

In der Rubrik „BÖRSENGEFLÜSTER“ des Schweizer Börsenbriefs WIRTSCHAFTSINFORMATION finden Sie brandaktuelle Hintergrundinformationen zu den heissesten Marktgerüchten und auffälligsten Kursbewegungen. Was Börsenhändler bislang unter sich diskutierten, machen wir für alle interessierten Anleger zugänglich. Heften Sie sich jetzt an die Fersen der Börsenprofis! BÖRSENGEFLÜSTER hier kostenlos anfordern]]>
Wed, 07 Sep 2016 11:16:00 +0200